Fleischfreie Ernährung

Wer sich fleischfrei ernährt, sollte regelmäßig Haferflocken, Paranüsse und Linsen essen. So lässt sich sicherstellen, dass der Körper ausreichend Zink bekommt. Schon 200 Gramm Linsen in einer Suppe decken nach Angaben des Vegetarierbundes Deutschland die empfohlene Tagesdosis. Diese liegt bei sieben bis zehn Milligramm Zink am Tag. Zink liefern auch Kürbiskerne, mit denen zum Beispiel ein grüner Salat garniert wird. Weitere Informationen zum Thema unter www.vegpool.de.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.