Schrittweise abstillen

Die einen wollen mindestens ein Jahr lang stillen, anderen Mütter reichen sechs Monate. Egal für welchen Zeitraum sich Frauen entscheiden: Sie sollten sich beim Abstillen Zeit lassen. Das gilt vor allem, wenn das Baby noch gerne und ausreichend trinkt. Am besten ersetzen Frauen die Mahlzeit, zu der das Baby am wenigsten trinkt, durch ein Fläschchen mit künstlich hergestellter Ersatzmilch, heißt es in der Zeitschrift "Junge Familie". Anfangs reiche es auch, einmal pro Woche auf die Flasche zurückzugreifen.


dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.