Schwangere müssen viel trinken

Schwangere haben einen erhöhten Nährstoffbedarf. Damit wichtige Stoffe zum Baby transportiert werden, muss ihr Blut dünnflüssig genug sein. Deshalb trinken werdende Mütter täglich am besten mindestens zwei bis zweieinhalb Liter. Mehr Flüssigkeit im Körper beugt außerdem Verstopfung, Ödemen oder Harnwegsinfektionen vor, heißt es in der Zeitschrift "Eltern" (Ausgabe 12/2013).


dpa-Magazin / Foto: Bodo Marks/dpa
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.