Männliche Erzieher gefragt

Männliche Erzieher sind in Kindertagesstätten händeringend gesucht. "Wer sich als Mann für den Beruf entscheidet, hat einen Job so gut wie sicher", sagte Jens Krabel von der Koordinationsstelle Männer in Kitas. Denn es fehlt an männlichem Personal. Zwar steigt der Anteil an männlichen Erziehern langsam an: 2012 arbeiteten rund 16 700 Männer in der Kinderbetreuung - im Vorjahr waren es erst 14 600. Trotzdem ist der Männeranteil in Kindertagesstätten gering. Von den ausgebildeten Fachkräften waren 2012 nur 3,2 Prozent männlich.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.