Pluspunkte für Alleinerziehende

Gut organisiert und belastbar - diese Eigenschaften bescheinigen viele Personaler alleinerziehenden Beschäftigten. Das zeigt eine Umfrage des Bundesverbands der Personalmanager, über die die Zeitschrift "Human Resources Manager" (Ausgabe 3/2013) berichtet. So sind 84 Prozent der Meinung, dass Alleinerziehende im Vergleich zu anderen Beschäftigten über größeres Organisationstalent verfügen. Rund jeder Zweite (48 Prozent) hält sie für besonders belastbar. Gleichzeitig stehen Personaler Alleinerziehenden aber auch kritisch gegenüber. Die Mehrheit (85 Prozent) ist der Ansicht, dass sie im Vergleich zu anderen Beschäftigten weniger flexibel sind. Fast jeder Zweite (48 Prozent) ist der Auffassung, dass Alleinerziehende häufiger bei der Arbeit fehlen als andere Beschäftigte.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.