22. Potsdamer Töpfermarkt

Viele Töpfer präsentieren ihre Waren.
Potsdam.Der 22. Potsdamer Töpfermarkt im Holländischen Viertel findet am Sonnabend, 7., von 10 bis 19 Uhr und am Sonntag, 8. September, von 11 bis 18 Uhr statt. Eintritt frei. Das Holländische Viertel in Potsdam ist nun schon zum 22. Mal Schauplatz eines bunten und immer wieder sehr beliebten Markttreibens. Über 90 Töpfer, Keramiker und weitere Kunsthandwerker wollen ihre vorwiegend handgefertigten Waren anbieten.Töpfer aus allen Regionen Deutschlands nehmen den weiten Weg ins Holländische Viertel auf sich, um in dieser einzigartigen Atmosphäre ihre in Herstellung und Gestaltung unterschiedlichen Töpfereien anzupreisen. Einige lassen sich beim Schautöpfern gern über die Schulter schauen.

Man darf sich wieder auf einen vielseitigen und beschaulichen Töpfermarkt freuen.

Passend zur Jahreszeit werden auch holländische Blumenzwiebeln angeboten.

Shopping in den geöffneten Geschäften des Viertels und eine Pause bei Kaffee, Kirschbier

oder anderen Genüsslichkeiten sollte mit eingeplant werden.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns, wie in den vergangenen Jahren, mit entsprechenden Veröffentlichungen bzw. Ankündigungen unterstützen.


PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden