Klamotten einkaufen

Beim Einkauf von Textilien sind sich Familien und Kinder häufig uneins über das Budget. Solche Diskussionen nutzen Eltern am besten zur Finanzerziehung, rät die Targobank in Düsseldorf. Eltern sollten sich zunächst mit dem Nachwuchs überlegen, welche Kleidungsstücke angeschafft werden sollen, und klären, welches Budget dafür zur Verfügung steht. Mit diesem Betrag sollte der Jugendliche selbstständig wirtschaften. Das bedeutet: Reicht das Geld für die Jeans nicht aus, muss der Rest vom Taschengeld oder durch einen Nebenjob finanziert werden.
dpa-Magazin / mag
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden