Schlemmen im Restaurant "Sonne"

Die Speisen werden in der offenen Schauküche zubereitet. (Foto: Raabe)
Eine gefragte Adresse für Fans der asiatischen Kochkunst ist das Restaurant "Sonne" am Leipziger Platz 8, denn hier gibt es chinesische und mongolische Spezialitäten, die nach traditionellen Rezepten serviert werden und an besonders reichhaltigen Büffets zur Auswahl stehen. Je nach Belieben können sich die Gäste rund 140 Gerichte zusammenstellen, die dann in der offenen Schauküche zubereitet werden. Zu den Highlights gehören Ente, frische Fischspezialitäten, Meeresfrüchte und Sushi-Varianten, Vorspeisen, Desserts sowie vieles mehr. Das Mittagsbüffet steht außer Sa, So und feiertags von 11.30 bis 15 Uhr für 8,80 Euro pro Person zur Verfügung (Kinder unter 10 Jahren zahlen 5,80 Euro, Kids unter 5 Jahren nichts!).

Preiswerte Mittagsmenüs gibt es täglich, außer Sa, So und feiertags, 11.30-15 Uhr. Das mongolische Barbecue-Grill verwöhnt 11.30-15 Uhr an den Wochenenden und Feiertagen für 13,80 Euro (Kids 7,80 Euro). Das Abendbüffet öffnet täglich 17.30-22 Uhr (15,80 Euro, Kids 8,80 Euro). Die Silvesterparty startet ab 20 Uhr, das Büffet inkl. Getränke kostet 88 Euro. Täglich 11.30-24 Uhr, 20 88 95 88.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden