Mitte - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Weine aus aller Welt probieren und Spezialitäten verkosten – das kann man auf der WEINmesse berlin vom 14. bis 16. Februar 2020.
Aktion  3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Eintrittskarten für die WEINmesse berlin vom 14. bis 16. Februar 2020

Die WEINmesse berlin lädt vom 14. bis 16. Februar 2020 ein, auf kulinarische Weltreise zu gehen. Neben Wein aus 13 deutschen Anbaugebieten steht auch eine große Auswahl an Weinen von fünf Kontinenten zum Probieren bereit. Ergänzt wird das Angebot durch internationale Delikatessen. Die Veranstaltung findet zum dritten Mal am neuen Standort statt. Besucher können in entspannter Atmosphäre neue Weine entdecken und Winzer persönlich kennenlernen. 330 Winzerfamilien, Kellereien, Sektgüter und...

  • Charlottenburg
  • 28.01.20
  • 12× gelesen

Neu eröffnet
tinnitus care berlin

tinnitus care berlin: Am 30. Januar 2020 eröffnet das Fachgeschäft, das sich af hörtherapeutische Maßnahmen bei Tinnitus spezialisiert hat. Chausseestraße 122, 10115 Berlin, Telefon: 55 66 89 95, www.tinnitus-care.de, Mo-Fr 9-13 und 14-18 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 27.01.20
  • 21× gelesen
Anzeige

Studie der Deutschen Gesellschaft für Verbraucherstudien
ROLLER erhält Award für herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien hat in einer Studie untersucht, wie die Kunden die Leistung im Verhältnis zum geforderten Preis von rund 2.400 Unternehmen einschätzen. Dazu wurden über 370.000 Kundenmeinungen analysiert. Das Ergebnis? ROLLER wird mit dem Deutschen Kunden-Award ausgezeichnet, denn ROLLER-Kunden sind sehr zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Möbel-Discounters. Günstige Preise und gute Leistung müssen sich nicht ausschließen. Das hat ROLLER nun...

  • Charlottenburg
  • 24.01.20
  • 93× gelesen
  •  1
Anzeige
Antonia Kleinhempel (links), Gestalterin für visuelles Marketing aus dem Höffner Haus in Rostock, und „Eigengewächs“ Marzena Smyk (rechts), Fachkraft für Möbel-Küchen und Umzugsservice aus dem Haus in Hamburg/Barsbüttel, mit einer stolzen Sonja Krieger in der Bildmitte.
2 Bilder

Ausgezeichnet: Deutschlands Spitzen-Azubis
Zwei Höffner-Azubis gehören zu den Besten der Besten

Die duale Ausbildung in Deutschland ist entscheidend dafür, dass Unternehmen nicht die betrieblich qualifizierten Fachkräfte ausgehen. Sie bietet spannende Karrierechancen für junge Menschen und sorgt für die niedrigste Jugendarbeitslosigkeit in Europa. Im Dezember 2019 war es wieder so weit: In feierlichem Rahmen ehrte die IHK die 200 Top-Azubis aus allen IHK-Berufen, sie hatten herausragende Leistungen erzielt und sich unter den 300.000 Teilnehmern als Beste durchgesetzt. Die jeweiligen...

  • Charlottenburg
  • 22.01.20
  • 121× gelesen
Anzeige
"Brandenburg schmeckt" - das kann man noch bis 26. Januar 2020 auf der Internationalen Grünen Woche erleben.

Das Land feiert
Brandenburger Dorf- und Erntefest und Brandenburger Landpartie

Auf der Bühne in der Brandenburg-Halle 21a wurden auf dem Brandenburg-Tag am 20. Januar 2020 zur Internationalen Grünen Woche im Beisein von Ministerpräsident Dietmar Woidke, Landwirtschaftsminister Axel Vogel, Hanka Mittelstädt (Vorstandsvorsitzende pro agro e.V.), Henrik Wendorff (Präsident Landesbauernverband) und Ulrike Fechner (Geschäftsführerin des Brandenburger Landfrauenverbandes) der Staffelstab des Brandenburger Dorf- und Erntefestes weitergegeben und der Austragungsort der zentralen...

  • Charlottenburg
  • 21.01.20
  • 200× gelesen
  •  2
Wer die "Gartenträume Berlin" besucht, für den kann der Frühling eigentlich bald kommen.
Aktion  6 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Freikarten für die Messe "Gartenträume Berlin" am Gleisdreieck

Die Gartenträume‐Frühjahrsmesse ist vom 31. Januar bis 2. Februar 2020 zu Gast in der STATION Berlin am Gleisdreieck. Mehr als 100 Aussteller sind dabei. Gartentrends 2020 sind nachhaltig und klimafreundlich. Dabei finden Bienenpflanzen und Insektenhotels Platz auf kleinsten Flächen. Vertikale grüne Wände erobern den Außenraum. Klimaresistente Baum‐ und Pflanzensorten sind gefragt. Die Gartenträume bietet Kompetenz für Pflanzen, die Wetterextreme von großer Hitze bis Starkregen verkraften....

  • Charlottenburg
  • 21.01.20
  • 1.072× gelesen
Eine kulinarische Reise um die Welt kann man auf der Internationalen Grünen Woche unternehmen.
Aktion  6 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Eintrittskarten für die Internationale Grüne Woche 2020

Vom 17. bis 26. Januar 2020 öffnet die Internationale Grüne Woche in den Messehallen unterm Funkturm. Die zehntägige Erlebniswelt lädt die Besucher ein zu einer kulinarischen Reise um die Welt, zum größten Angebot regionaler Spezialitäten auf Messen, in die atemberaubende Blumenhalle und zu vielen attraktiven Sonderschauen. Über 20 Show- und Kochbühnen bieten Infotainment pur. Das Partnerland Kroatien lädt zum Verkosten von Nahrungsmitteln aus der reichhaltigen Landwirtschaft ein. Zum...

  • Charlottenburg
  • 07.01.20
  • 6.826× gelesen
  •  2

Vielfältige berufliche Möglichkeiten
Bewerbertag an der Charité am 18. Januar 2020

Mitte. Die Charité lädt am 18. Januar 2020 von 10 bis 16 Uhr zum ersten Bewerbertag auf dem Campus Mitte ins Charité Cross Over (Charitéplatz 1, Geländeadresse Virchowweg 6). Die Universitätsklinik will die beruflichen Möglichkeiten vorstellen, denn an der Charité arbeiten nicht nur Ärzte und Pfleger. Die Berufsfelder reichen von Anlagenmechaniker über Operationstechnischer Assistent (OTA) bis hin zu Verwaltungsangestellten. Beim Bewerbertag gibt es für Schüler, Absolventen oder Berufserfahrene...

  • Mitte
  • 02.01.20
  • 177× gelesen
Mit dem Jobticket kostengünstiger zur Arbeit: Als Sachleistung vom Gehalt finanziert, wird es mit maximal 25 Prozent versteuert. Es fallen darauf keine Sozialabgaben an. Bei 25 Prozent Pauschalversteuerung kann sogar die 30-Cent-Entfernungspauschale für den Arbeitsweg abgesetzt werden. Spendiert der Arbeitgeber das Jobticket zusätzlich zum Gehalt, bleibt es steuerfrei.
3 Bilder

DAS ÄNDERT SICH 2020
Von Abgasnorm bis Zahnersatz – Was Verbraucher im neuen Jahr erwartet

Das Jahr 2020 bringt wieder viele Veränderungen für die Bürger. Eine Auswahl der wichtigsten Vorhaben und Neuregelungen finden Sie in dieser Zusammenstellung. Alle Angaben sind unverbindlich, da unter anderem die Gesetzgebung einem ständigen Wandel unterliegt. Abgasnorm. Pkw müssen für eine Erstzulassung die Euro-6d-Norm, die die Euro 6d-TEMP ablöst, erfüllen. Altersvorsorge. Bis 25 046 Euro können Rentenbeiträge als Sonderausgaben steuerlich berücksichtigt werden, ansetzbar sind davon 90...

  • Mitte
  • 02.01.20
  • 767× gelesen
Für die Reparatur von alten Uhren müssen Uhrmacher viele individuelle Einzelteile selbst anfertigen.

100 Jahre Groß-Berlin
Die Zeit bleibt nicht stehen: Uhrmacher haben gut zu tun

Erste Räderuhren hat es schon um 1300 gegeben, sie wurden in Türmen von Kirchen, Klöstern und Rathäusern gebaut. Die ersten Uhrmacher waren Schlosser und Schmiede, ab dem 16. Jahrhundert auch Büchsenmacher. Mitte des 16. Jahrhunderts entstand der eigenständige Handwerksberuf des Uhrmachers. Uhrmacher gelten als Erfinder, Konstrukteure und Erbauer von Uhren, kümmern sich aber auch um Wartung, Pflege und Reparatur. Mitte des 18. Jahrhunderts wurde die Lehre in Großuhrmacher und Kleinuhrmacher...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 55× gelesen
Zünftige Gesellen gingen nach Abschluss ihrer Lehrzeit auf Wanderschaft. Sie sollten so neue Arbeitspraktiken erlernen und Lebenserfahrung sammeln. Seit dem Spätmittelalter bis zum Beginn der Industrialisierung war die Walz eine der Voraussetzungen für die Zulassung zur Meisterprüfung.
2 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Vergessenes Handwerk: Klassiker, die vom technischen Fortschritt verdrängt wurden

Handwerksberufe wie Dachdecker, Maler und Tischler haben sich bis in die heutige Zeit gehalten. Doch durch den technischen Fortschritt und die Digitalisierung haben sich viele Handwerksberufe stetig verändert oder sind ganz verschwunden. Einige sollen hier in aller Kürze in Erinnerung gebracht werden. Der Küfer, auch als Böttcher oder Fassbinder bekannt, stellt Kübel, Eimer, Fässer und Zuber her. Die Arbeiten wurden bereits im 1. Jahrhundert vor Christus in Gallien ausgeführt. Wichtige...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 204× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin
Arbeitslosigkeit in den 1920ern

Bereits um 1900 forderten die Arbeiterbewegungen die Einführung einer staatlichen Arbeitslosenversicherung. Als vorübergehende Lösung wurde mit der "Verordnung über Erwerbslosenfürsorge" vom 13. November 1918 eine Fürsorgeleistung für bedürftige Arbeitslose eingeführt. Im Mai 1920 wurde das "Reichsamt für Arbeitsvermittlung" errichtet. Zwei Gesetzentwürfe scheiterten 1920 und 1922 im Reichstag vor allem an der Frage der Trägerschaft der Versicherung, jedoch wurde im Oktober 1923 eine...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 48× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin
Berliner Dienstmädchen

Um die Wende zum 20. Jahrhundert bildeten Dienstmädchen die größte weibliche Berufsgruppe, denn fast 20 Prozent des Bürgertums hatte wenigstens eines beschäftigt. Täglich standen sie gut 16 Stunden stets zu Diensten und nächtigten meist in einer kleinen Kammer auf dem Dachboden im selbigen Haus. RR

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 19× gelesen

100 Jahre Groß-Berlin
Arbeiten für kleines Geld

Ob es nun der Zeitungsjunge an der Ecke war, der die neuesten Nachrichten an den Mann brachte. Oder die Blumenfrau, die auf Wochenmärkten und in Markthallen die bunte Blütenpracht für die Frau Gemahlin zusammenband. Sie verrichteten die einfachsten Arbeiten, um zum Überleben ihrer Familien ein paar Groschen beitragen zu können. Es wurden Flaschen gespült, Lampen und Schuhe geputzt, Besuchern die Stadt oder der Weg erklärt. Alles Arbeiten für kleines Geld. Wer da mal den Wurstmaxen oder Eismann...

  • Mitte
  • 27.12.19
  • 43× gelesen

Recyclinghöfe bleiben an den Feiertagen sowie am 24. und 31. Dezember geschlossen
Wegen Weihnachten und Jahreswechsel: BSR-Müllabfuhrtermine verschieben sich

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage und des Jahreswechsels verschieben sich die BSR-Abfuhrtermine für Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen. Die Recyclinghöfe sind an den gesetzlichen Feiertagen sowie an Heiligabend und Silvester nicht geöffnet. Auch bei den BSR-Abfallbehandlungsanlagen ändern sich die Öffnungszeiten. Abfuhrtermine von Hausmüll-, Bioabfall- und Wertstofftonnen: Die Leerung von Müllbehältern mit dem regulären Abfuhrtermin 23. Dezember (Montag) wird auf den 21. Dezember...

  • Charlottenburg
  • 20.12.19
  • 204× gelesen

Wegen der Feiertage: Abfuhrtermine für die Berliner Wertstofftonne verschieben sich

Berlin. Aufgrund der bevorstehenden Feiertage zu Weihnachten und zum Jahreswechsel verschieben sich die Leerung der Wertstofftonne und das Einsammeln der Wertstoffsäcke im Stadtgebiet. In der 52. Kalenderwoche 2019 werden drei Termine vorverlegt: Die reguläre Leerung vom 23. Dezember 2019 findet bereits am Sonnabend, 21. Dezember 2019, statt, die Leerung vom 24. Dezember 2019 findet am 23. Dezember 2019 statt und die Leerung vom 25. Dezember 2019 findet am 24. Dezember 2019 statt. Der 26. und...

  • Charlottenburg
  • 19.12.19
  • 167× gelesen
Das „Capitol“ am Auguste-Viktoria-Platz, heutiger Breitscheidplatz (1931).
4 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Die Lichter der Großstadt: Berlin auf dem Weg zur elektrifizierten Metropole

Die Entwicklung Berlins zur modernen Metropole ist untrennbar mit der Entwicklung des städtischen Stromnetzes und der öffentlichen Beleuchtung verbunden. Allem voran stand die Erfindung der Glühlampe. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Berlin durch die Ansiedlung der Elektroindustrie zum innovativen Zentrum der europäischen Elektrizitätswirtschaft. Emil Rathenau (1838-1915), Gründer der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft AEG, erkannte auf der Internationalen Elektrizitätsausstellung 1881...

  • Mitte
  • 17.12.19
  • 364× gelesen
 Die Multimediaausstellung „nineties berlin“ in der einstigen Geldfabrik Alte Münze.
4 Bilder

Zwanziger ohne Neunziger
Ausstellung „nineties berlin“ letztmalig am 28. Dezember in der Alten Münze

Die Multimediaausstellung „nineties berlin“ in der einstigen Geldfabrik Alte Münze am Molkenmarkt muss aus den Räumen raus. Der Senat hat den Vertrag nicht verlängert, weil das Areal saniert werden soll. Die Ausstellung über den „Mythos Berlin“, die das Team vom DDR Museum entwickelt hat, wurde gerade für den European Museum of the Year Award 2020 durch das European Museum Forum nominiert. Jetzt teilt die Firma mit, dass Ende des Jahres Schluss ist in der Alten Münze. Nach 17 Monaten und...

  • Mitte
  • 13.12.19
  • 200× gelesen
Anzeige

Kinder und Eltern, aufgepasst!
SPIELE MAX ist auf dem AOK Familiensonntag im Velodrom

Der AOK Familiensonntag – ein Spaß für die ganze Familie mit tollen Attraktionen für Groß und Klein! Die Weltelite der Sechstagerennfahrer live erleben und Teil der größten Familien-Sport-Party Berlins werden – das geht nur am Sonntag, 26. Januar, zwischen 11 und 18 Uhr im Velodrom. Auf die Besucher wartet ein familienfreundlicher Bereich zum Spielen und Relaxen. Jeder kann sein Glück am Glücksrad versuchen und tolle Preise gewinnen. Vorbeikommen lohnt sich! Weitere Informationen unter...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 145× gelesen
Menschen in Geldnot sollen Handlungsspielraum bekommen, bevor der Strom abgestellt wird.

Vorschlag der Neuköllner SPD erfolgreich
Bei Energieschulden nicht einfach den Strom abstellen

Menschen, die Energieschulden haben, soll nicht mehr an Freitagen oder vor Feiertagen der Strom oder das Gas abgestellt werden. Diese Idee stammt von der Neuköllner SPD. Jetzt hat das Abgeordnetenhaus einen entsprechenden Beschluss gefasst. Anfang 2020 soll er umgesetzt werden. Die gerade veröffentlichte Studie „Marktwächter Energie“ der Verbraucherzentrale gibt der Initiative recht. Sie stellt fest, dass Stromversorger oft nicht die Verhältnismäßigkeit prüfen, bevor sie den Hahn zudrehen....

  • Neukölln
  • 05.12.19
  • 210× gelesen

Verkaufsoffene Sonntage 2020

Berlin. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat die verkaufsoffenen Sonntage für das erste Halbjahr 2020 festgelegt. Am 26. Januar (Internationale Grüne Woche), am 23. Februar (Berlinale) und am 21. Juni (25. Jubiläum der Fête de la Musique) können Verkaufsstellen von 13 bis 20 Uhr öffnen. my

  • Charlottenburg
  • 05.12.19
  • 87× gelesen
Anzeige

Die Berliner Umzugshelfer - günstige Umzugshelfer aus Berlin
Günstige Umzugshelfer aus Berlin - Studenten als professionelle Umzugshelfer

Ob Möbeltransport, Malerarbeiten, Küchen Montage und Demontage bis hin zum Fernumzug... Günstige Umzugshelfer aus Berlin helfen Ihnen bei JEDER Art von Umzugsarbeit! Die Berliner Umzugshelfer sind bereits seit über 17 Jahren für Sie im Einsatz. Als eine der ersten Berliner Umzugshelfer Firmen, etablierten Sie auch Begriffe wie z.B. "Möbeltaxi" Das Umzugshelfer Berlin Team besteht aus langjährig eingearbeiteten professionellen Umzugshelfern und perfekt ausgebildeten Studenten. Günstige...

  • Mitte
  • 02.12.19
  • 98× gelesen
  •  1
Schuldig oder unschuldig? Hauptsache großzügig, heißt es bei der Charity-aktion im Berlin Dungeon.

Grusel umsonst für einen Schlafsack

Mitte. Die Betreiber der Grusel-Show „Berlin Dungeon“ in der Spandauer Straße starten zur Weihnachtszeit wieder ihre Charity-Aktion zusammen mit der Berliner Stadtmission. Jeder Gast, der im Dezember einen Schlafsack oder Winterkleidung mitbringt, erhält freien Eintritt. Die Sachen sollten sauber und in einem guten Zustand sein. Die Berliner Stadtmission freut sich zusätzlich auch über Spenden von ungebrauchter Unterwäsche und Socken. Im „Berlin Dungeon“ nehmen Schauspieler die Besucher auf...

  • Mitte
  • 28.11.19
  • 191× gelesen
Die Beleuchtung des Berliner Weihnachtsbaums vor dem Brandenburger Tor wird am 1. Dezember feierlich angeschaltet.

Lichter am Brandenburger Tor werden angezündet

Mitte. Die Beleuchtung des Berliner Weihnachtsbaums vor dem Brandenburger Tor wird am 1. Dezember feierlich angeschaltet. lekker Energie ermöglicht zum fünften Mal, dass der Pariser Platz von einem Weihnachtsbaum beleuchtet in festlichem Glanz erstrahlt. Zur Beleuchtungsfeier gibt die Pop-, Schlager- und Musicalsängerin Ella Endlich um 15.30 Uhr ein Gratiskonzert am Brandenburger Tor. Für Besucher werden Rostbratwurst, Brezel, Glühwein und Punsch gereicht. Der Erlös geht an einen guten...

  • Mitte
  • 27.11.19
  • 365× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.