Union 06: Strehlkes Tore reichen nicht

Moabit. Landesliga-Aufsteiger SC Union 06 hat am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den BSV Al-Dersimspor Lehrgeld zahlen müssen. Trotz einer 2:0-Führung stand die Mannschaft von Trainer Benjamin Kandler am Ende mit leeren Händen da und verlor noch 2:3. Die beiden Treffer von Strehlke (11., 34.) reichten nicht, durch Tore von Al-Khalaf (53.), Kaloglu (68.) und Senkaya (72.) wendeten die Gäste im zweiten Durchgang das Blatt. Mit einem Punkt findet sich die Kandler-Elf nun auf Rang 13 wieder.

Am Sonntag kommt es zum Duell der Aufsteiger, wenn Union bei Berolina Mitte antritt (14 Uhr, Kleine Hamburger Straße).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.