Bäume sind abgestorben

Müggelheim. In diesen Tagen müssen aus Sicherheitsgründen wieder Bäume gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, ist eine 20 Meter hohe Birke auf dem Friedhof Müggelheim bereits abgestorben. Bei einer Lärche, ebenfalls auf dem Friedhof, besteht Umsturzgefahr. Auch sie fällt am 28. August der Motorsäge zum Opfer. Am Schmöckwitzer Damm werden am 26. August vier Ahorne gefällt. Die bis zu 20 Meter hohen Bäume sind durch Morschungen und Brandkrustenpilz geschädigt und in zwei Fällen bereits abgestorben. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.