Schülerinnen erfolgreich im Bundeswettbewerb

Müggelheim. Ein naturwissenschaftlicher Kurs der fünften Klasse der Müggelheimer Grundschule hat beim Wettbewerb "Echt Kuh’l" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft den zehnten Platz belegt.

Die Mädchen Nele, Lea, Victoria, Lisa und Celina arbeiteten fleißig und mit viel Begeisterung zum Thema "Der Boden unter unserer Schule". Bei 2800 Teilnehmern aus über 100 Klassen aus ganz Deutschland waren die Fünf die einzigen Vertreter Berlins und Brandenburgs, die sich platzieren konnten.

Der naturwissenschaftliche Kurs betreut seit Anfang 2015 einen Regenwurmschaukasten. Die Mädchen erläutern den jüngeren Schülern seine Geheimnisse. Sie erarbeiteten außerdem ein kleines Büchlein zum Thema "Unsere Bodenhelden". Diese Erfahrungen und Recherchen, das Büchlein und Analysen des Schulbodens brachten die Schülerinnen in ihren Bericht zum Wettbewerb ein.

Fachlich betreut wird der Kurs von "Wissenschaft für Kids mit Tüftelfaktor", einem Mitglied der Projektgemeinschaft Faszinosum "Boden", das auch den Schaukasten zur Verfügung stellte. Zu dieser Gemeinschaft gehören auch das FEZ, die Humboldt Universität, das Haus für Natur und Umwelt und viele andere.

Schulen, die an einer Partnerschaft Interesse haben, können sich bei Faszinosum "Boden" melden, 0170/122 16 53, info@faszinosum-boden.de. Mehr zum Wettbewerb unter http://www.echtkuh-l.de.

Silvia Möller / sim
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.