Kunst für einen guten Zweck

Müggelheim. Im Rahmen seiner Ausstellungseröffnung im Dorfklub Müggelheim hat der Freizeitmaler Peter Augustinski rund 25 Werke von sich und anderen Hobbykünstlern verkauft. Dabei kamen 1440 Euro zusammen, die zur Unterstützung für den Wiederaufbau des Restaurants „Neu-Helgoland“ an Wirtin Dagmar Tabbert gehen. Die Reparatur der Brandschäden kommt inzwischen gut voran, am 1. Dezember soll „Neu-Helgoland“ wieder öffnen. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.