Fest im Ganghofer-Kiez

Neukölln. Arabische und albanische Folklore, die türkische Kunst des Malens auf dem Wasser und eine große Tombola mit Preisen - das ist nur eine kleine Auswahl aus den vielen bunten Attraktionen des vierten Stadtteilfestes im Ganghoferkiez. Der südliche Teil der Donaustraße wird sich am 1. Juni von 13.30 bis 18.30 Uhr in eine Festfläche verwandeln. Unter anderem gibt es Geruchstests, Kistenklettern, die Möglichkeit zum Kegeln und Skateboard fahren. Außerdem wird ein durchgehendes, vielfältiges Bühnenprogramm mit einer Schüler-Bigband, verschiedenen Tänzen und Musik verschiedener Gruppen geboten sowie Speisen und Getränke. Weitere Infos zum Programm, gibt es unter www.qm-ganghofer.de.
Slyvia Baumeister / syri
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.