Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Sport

Schwimmkurse in den Ferien

Berlin. Vom 11. Juli bis 19. August organisiert der Landessportbund Berlin (LSB) wieder Schwimmkurse für Grundschulkinder der vierten Klasse. In Ausnahmefällen dürfen Schüler der fünften und sechsten Klasse teilnehmen. Alle Kurse sind kostenlos; sie werden von der Senatsbildungsverwaltung gefördert. Über 4000 Kinder sollen in den drei Schwimmhallen Fischerinsel, Sewanstraße und Gropiusstadt in 45-minütigen Kursen an fünf Tagen ihr Schwimmabzeichen nachholen können. Im vergangenen Jahr waren...

  • Mitte
  • 18.06.22
  • 70× gelesen
  • 1
Verkehr
Ungewohntes Bild in Berlin: Kinder dürfen auf der Straße kicken.

Für Autos gesperrt
Anzengruber- und Sanderstraße werden sonntags teilweise zum Spielplatz

Während der vergangenen zwei Corona-Jahre hat der Bezirk Neukölln gute Erfahrungen mit sonntäglichen Spielstraßen gesammelt. Deshalb werden Teile der Sander- und Anzengruberstraße auch in diesem Sommer für Fahrzeuge gesperrt. Auf der Sanderstraße im Reuterkiez ist es bereits am 12. Juni losgegangen. Jeden Sonntag zwischen 14 und 18 Uhr gehört das Teilstück zwischen Hobrecht- und Friedelstraße den Kindern, die sich dort vergnügen können. Die Anzengruberstraße folgt am 19. Juni. Dort ist der...

  • Neukölln
  • 16.06.22
  • 39× gelesen
Kultur
Kino unter freiem Himmel in der Hasenheide.

Freier Eintritt für ukrainische Kinder

Neukölln. Ukrainische Mädchen und Jungen haben im Freiluftkino Hasenheide in dieser Saison freien Eintritt. Das dürfte für sie bis Mitte Juni besonders interessant sein, bis dahin werden nämlich montags und mittwochs Filme in ukrainischer Sprache oder ganz ohne Sprache gezeigt. Beginn ist um 16.30 Uhr. Das Neuköllner Open-Air-Kino ist übrigens das einzige Berlins, das täglich schon am Nachmittag startet. Ein lichtstarker Projektor macht das möglich. Weitere Informationen unter...

  • Neukölln
  • 21.05.22
  • 28× gelesen
Soziales
Spannende Erlebnisse für Kinder verspricht die Familiennacht, die am 8. Oktober wieder stattfinden soll.

Gemeinsam durch die Nacht
Kreative Angebote für Kinder und Familien am 8. Oktober

Nach zwei Jahren Coronabeschränkungen soll die 12. Familiennacht am 8. Oktober wieder voll durchstarten. Bis 10. Juni können Anbieter sich mit Programmideen beim Bündnis Familiennacht bewerben. Bei der vom Jugendkulturservice organisierten Familiennacht stehen Familien im Mittelpunkt. Jährlich machen über 150 Akteure in allen Bezirken und im Umland besondere und kostengünstige Angebote. Finanziert wird das Programm von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie und der Jugend- und...

  • Mitte
  • 16.05.22
  • 41× gelesen
Jobs und Karriere
Damit die Organisation von Familie und Beruf problemlos funktioniert, ist eine übersichtliche Aufgaben- und Terminverteilung mit Kalender oder App unverzichtbar.

Familie und Karriere
Tipps für berufstätige Eltern

Jonglieren mit zehn Bällen – so kommt arbeitenden Eltern ihr Alltag oft vor. Damit nicht ständig Bälle herunterfallen, ist eine gute Organisation das A und O. Wandkalender mit mehreren Spalten gehören in vielen Familien zur Grundausstattung, damit Arzttermine, Elternsprechtage und Geburtstage im Blick bleiben. „Es kann sich allerdings lohnen, auf elektronische Planungstools umzusteigen“, weiß Petra Timm, Sprecherin von Randstad Deutschland. „Sie erlauben es nicht nur, Aufgaben konkret einem...

  • Mitte
  • 16.05.22
  • 40× gelesen
Sport

Ferienlager am Schweriner See

Berlin. Der Jugendförderverein Borstel aus Königs Wusterhausen bietet in den Sommerferien für Kinder und Jugendliche ab der ersten Klasse wieder ein- oder zweiwöchige Ferienlager. Im Juli finden Borstel-Camps in Gallentin bei Schwerin statt. Direkt am Schweriner See stehen die Holzhütten des Sommercamps. Die Kinder erwarten Klassiker wie Lagerfeuer, Nachtwanderung und Diskothek. Höhepunkt ist ganz sicher die Tagestour in den Hansapark. Das Sieben-Tage-Camp kostet 280 Euro, zwei Wochen 470 Euro....

  • Mitte
  • 11.05.22
  • 33× gelesen
Sport

Gemeinsam mit Respekt

Neukölln. Jeden zweiten Sonntag treffen sich muslimische und jüdische Kinder und Jugendliche zum Fußballspielen. Auch die Trainer sind jüdisch und muslimisch. Die jungen Kicker sind beim Turnier „Gemeinsam mit Respekt“ am 1. Mai dabei. Unter anderem tritt das Rollbergkiez-Team gegen eine Mannschaft der Polizei an. Wer noch mitmachen will, kann sich per E-Mail shalom-rollberg@morus14.de melden. Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Internet unter www.morus14.de/shalom-rollberg. uma

  • Neukölln
  • 31.03.22
  • 16× gelesen
Bildung
Jugendliche gestalten im Rahmen einer Kampagne der Krankenkasse DAK Plakate gegen den Alkoholmissbrauch.

Plakatkunst gegen Komasaufen
Krankenkasse startet Kampagne gegen Alkoholmissbrauch unter jungen Leuten

Bereits zum 13. Mal hat die Krankenkasse DAK einen Kunstwettbewerb gegen Alkoholmissbrauch unter Kindern und Jugendlichen gestartet. Jugendsenatorin Astrid-Sabine Busse (SPD) gab den Startschuss für die Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“. Exzessives Trinken bis zum Vollrausch, saufen bis ins Krankenhaus – solche Alkoholexzesse haben in der Pandemie in Berlin entgegen dem Bundestrend stark zugenommen. Laut aktuellem Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit waren 2020 Berliner...

  • Mitte
  • 30.03.22
  • 49× gelesen
Soziales

Berlin will einen Rekord aufstellen

Berlin. Die Bürgerstiftung Berlin möchte mit dem Verein LeseLounge und rbb media den Weltrekord im Vorlesen aufstellen. 21 Tage lang soll ohne Unterbrechung vorgelesen werden – vom 2. April, dem internationalen Kinderbuchtag, bis zum 23. April, dem Welttag des Buches. Los geht es am 2. April um 12 Uhr im Studio 14 des rbb an der Masurenallee. Als erste haben rbb-Intendantin Patricia Schlesinger und die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) zugesagt, die auch die Schirmherrschaft...

  • Weißensee
  • 24.03.22
  • 40× gelesen
Kultur
Bei einem Workshop mit der Künstlerin Marie Donath haben Kita-Kinder auch solche Masken gestaltet.

Oma, Opa und ich
Kinder beschäftigen sich mit Familie und Älterwerden

Im Kinder-Künste-Zentrum in der Ganghoferstraße 3 gibt es eine neue Mitmachausstellung. Sie heißt „Oma, Opa + Ich“ und bietet Spannendes für Mädchen und Jungen ab zwei Jahren. Hat jedes Kind Großeltern? Wie fühlt sich das an, wenn sie an einem anderen Ort leben? Sprechen sie sogar eine andere Sprache? Und wie können Familien auch über die Entfernung Kontakt halten? Mit diesen Themen haben sich 60 Kinder aus fünf Kitas beschäftigt. Sie haben gemalt, gezeichnet, fotografiert, Masken gestaltet,...

  • Neukölln
  • 21.03.22
  • 37× gelesen
Sport

Intensivkurse zu Ostern

Berlin. Landessportbund und Senat organisieren wieder kostenlose Schwimm-Intensivkurse. Vom 11. bis 22. April können Schulkinder in kleinen Gruppen ihr Schwimmabzeichen nachholen. Die Kurse sind für Schüler der vierten, fünften und sechsten Klasse, die bislang kein Schwimmabzeichen in Bronze geschafft haben, geeignet. Das Jugendschwimmabzeichen in Bronze bekommen Kinder, die innerhalb von 15 Minuten 200 Meter am Stück schwimmen können. Zehn Schwimmvereine bieten die Kurse in zehn Schwimmhallen....

  • Mitte
  • 15.03.22
  • 56× gelesen
Jobs und Karriere
Der Familie und dem Job gleichzeitig gerecht zu werden, ist nicht immer einfach. In einem Gespräch mit dem Arbeitgeber sollte geklärt werden, welche alternativen Arbeitszeitmodelle für mehr Zufriedenheit sorgen können.

Spagat zwischen Beruf und Familie
Arbeitszeitmodelle schaffen mehr Flexibilität

Frauen fühlen sich im Job oft benachteiligt, verdienen immer noch weniger als ihre männlichen Kollegen. Und von Altersarmut sind vor allem Frauen bedroht, die sich um die Erziehung der Kinder gekümmert haben. Doch es gibt gute Lösungsansätze. Geht die Elternzeit langsam zu Ende, stellen sich viele Mütter und Väter die Frage, wie die Rückkehr ins Berufsleben optimal gestaltet wird. Zunächst müssen die Kinder gut betreut sein, doch auch Kitas und Schulen haben begrenzte Öffnungszeiten. Und wer...

  • Mitte
  • 11.03.22
  • 61× gelesen
Umwelt
Das Haus 104 dient Treffen und anderen Veranstaltungen.
2 Bilder

Neues auf dem Tempelhofer Feld
Ein „Naturerfahrungsraum“ für Kinder entsteht und das „Haus 14“ wird saniert

Auf dem Tempelhofer Feld haben dieser Tage Bauarbeiten begonnen. Erstens entsteht für Kinder und Jugendliche eine neue Spiellandschaft, zweitens wird das „Haus 104“ saniert. In der Nähe des südlichen Eingangs an der Oderstraße befinden sich Hügel. Dort soll auf einer Fläche von einem Hektar ein „Naturerfahrungsraum“ angelegt werden. Ein Wasserspielplatz mit Pumpe ist geplant. Holzstämme, Findlinge, Sand und Lehm werden herangeschafft und laden bald zum freien Spielen, Toben und Matschen ein....

  • Neukölln
  • 01.03.22
  • 99× gelesen
Kultur

Total verspielt in der Bibliothek

Britz. Offener Spielenachmittag in der Margarete-Kubicka-Bibliothek, Gutschmidtstraße 33: Alle Erwachsenen und Kinder sind jeden ersten Donnerstag im Monat zwischen 16 und 18 Uhr willkommen, um Familien- und Gesellschaftsspiele auszuprobieren. Der nächste Termin ist der 3. März. Grundsätzlich ist auch möglich, seinen Favoriten auszuleihen und mit nach Hause nehmen. Weitere Auskünfte unter Tel. 902 39 12 23. sus

  • Neukölln
  • 18.02.22
  • 18× gelesen
Umwelt

Spielplatz und Weg wieder offen

Neukölln. Nach dem Umbau ist der Fußweg zwischen Karl-Marx- und Reuterstraße wieder geöffnet. Er ist frisch gepflastert und gut beleuchtet. Auch den völlig umgestalteten Käpt’n-Blaubär-Spielplatz haben die Kinder bereits in Beschlag nehmen können. Allerdings müssen sie noch über ein Jahr warten, bis ihr Treff „Blueberry Inn“ samt Jugendhaus, das gerade gebaut wird, wieder einlädt. sus

  • Neukölln
  • 14.02.22
  • 18× gelesen
Politik

Erinnerung wachhalten

Berlin. Im Rahmen des Jugendforums „denk!mal’22“, das das Abgeordnetenhaus in diesem Jahr zum 20. Mal veranstaltet, erinnern Kinder und Jugendliche an die Opfer des Nationalsozialismus. Ihre Projekte präsentieren sie auch in einer digitalen Ausstellung – unter dem Motto „Zukunft ist, was du aus der Geschichte machst“. „Das Jugendforum denk!mal ist eines unserer wichtigsten Erinnerungsformate“, betont Parlamentspräsident Dennis Buchner (SPD). „Hier kommen die Kinder und Jugendlichen der Stadt zu...

  • Weißensee
  • 19.01.22
  • 30× gelesen
Soziales
Khalita und Suleika lösen Mathe-Aufgaben bei den „Lernengeln“ in Pankow.

Danke für die „Schöne Bescherung“
Mehr als 70 000 Euro haben Leserinnen und Leser bei unserer Weihnachtsaktion gespendet

Die Zwillinge Khalita und Suleika sind hochkonzentriert bei ihren Mathematikaufgaben. Wenn sie nicht weiterkommen, schaut sich Felice Doll das Problem an und erklärt, wie sie die Aufgabe lösen könnten. Die 24-Jährige studiert Biologie und Chemie und gehört zum Team der Lernengel in Pankow. „Wir sind nach den Herbstferien gestartet und mit offenen Armen empfangen worden. Die Nachfrage ist riesig“, sagt Bianca Sommerfeld, Geschäftsführerin des Schutzengelwerks, dem Träger des Projektes. Kinder...

  • Weißensee
  • 12.01.22
  • 51× gelesen
Blaulicht

Turnmatten angezündet

Neukölln. Ende Dezember haben zwei Jungen eine Fensterscheibe eingeworfen und sind in den Sportraum der Grundschule an der Stuttgarter Straße eingestiegen. Dort zündeten sie mit Feuerzeugen Turnmatten an. Dann versuchten sie, den Brand zu löschen, das funktionierte aber nicht. Deshalb rief einer der beiden die Feuerwehr. Die löschte die Flammen, die auf den Fußboden und die Innenwände übergegriffen hatten. Die beiden Kinder, elf und zwölf Jahre alt, wurden zur Polizei gebracht und später ihren...

  • Neukölln
  • 04.01.22
  • 15× gelesen
Tipps und Service
Briefprodukte werden um fünf Cent teurer und kosten als Standardbrief 85 Cent, Kompaktbrief ein Euro, Großbrief 1,60 Euro und Maxibrief 2,75 Euro. Auf eine Postkarte gehören statt 60 künftig 70 Cent. Für Einschreiben Standard werden künftig 2,65 Euro berechnet.
3 Bilder

DAS ÄNDERT SICH 2022
Von Altersvorsorge bis Zinsen – Was Verbraucher im neuen Jahr erwartet

Das Jahr 2022 bringt wieder viele Veränderungen für die Bürger. Eine Auswahl der wichtigsten Vorhaben und Neuregelungen finden Sie in dieser Zusammenstellung. Alle Angaben sind unverbindlich, da unter anderem die Gesetzgebung einem ständigen Wandel unterliegt. Altersvorsorge. Bis 25 639 Euro können Rentenbeiträge als Sonderausgaben steuerlich berücksichtigt werden, ansetzbar sind davon mittlerweile 94 Prozent (im Vorjahr 92 Prozent). Ausbildung. Für Neuverträge gilt eine...

  • Mitte
  • 28.12.21
  • 381× gelesen
Sport

Auch Schüler brauchen Test

Berlin. Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) lassen Schüler wegen der neuen Corona-Regeln des Senats nur noch mit negativem Corona-Test in die Hallenbäder. Bisher sind Schüler von der 2G-Regelung in den Hallenbädern ausgenommen. Die Verschärfung erfolge, weil in den Weihnachtsferien keine tägliche Testung in den Schulen stattfinde, so BBB-Sprecher Matthias Oloew. Kinder bis zum sechsten Lebensjahr sind weiterhin von der 2G-Regelung sowie der Testpflicht ausgenommen. Alle Informationen zu den...

  • Mitte
  • 25.12.21
  • 55× gelesen
Jobs und Karriere
Alarm in der Kita: Vielen Kindertagesstätten mangelt es an pädagogischen Fachkräften.
2 Bilder

Erzieher gesucht
Bundesweite und kommunale Träger schlagen Alarm

Das Verhalten und Befinden von Kindern und Jugendlichen beobachten, sie betreuen und fördern, das ist die Aufgabe von Erziehern. Aber auch drumherum gibt es in Kita, Hort oder Schule viel für die pädagogischen Fachkräfte zu tun. Doch der Fachkräftemangel ist im Kita-Alltag längst angekommen und die Arbeit lastet auf wenigen Schultern. Das kann auch Impuls Soziales Management, ein bundesweit tätiger Träger von betrieblichen und öffentlichen Kinderbetreuungseinrichtungen, aus eigener Erfahrung...

  • Mitte
  • 20.12.21
  • 83× gelesen
  • 1
Bildung
Schule auf dem Bauernhof macht Spaß.
6 Bilder

Büffeln auf dem Bauernhof
Schüler erfahren mehr über Lebensmittel und ihre Produzenten

Der gemeinnützige Verein „Restlos glücklich“, der sich mit seinen Projekten für Lebensmittelrettung und -wertschätzung engagiert, bringt jetzt Grundschüler in Kuhställe, Milchhöfe und Großbäckereien. So macht Schule richtig Spaß. Seit August gehen Schulkinder der dritten und vierten Klasse auf Exkursionen und erkunden, welchen Weg Bio-Lebensmittel vom Feld oder Stall bis auf den Teller in der Schulkantine zurücklegen und was mit den Essensresten passiert. In dem neuen Projekt „Meinem Schulessen...

  • Mitte
  • 17.12.21
  • 85× gelesen
Kultur

Sieben Kurzfilme in der Bibliothek

Neukölln. Kinder ab zwölf Jahren können sich am Dienstag, 21. Dezember, um 16 und 18 Uhr sieben Kurzfilme in der Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, ansehen. Die Geschichten sind lustig und traurig, es geht um Wut, Flucht und einen Hund. Ausgesucht wurden die Filme von der Arbeitsgruppe „Leichte Sprache der Stadt“ bei der Lebenshilfe Dresden. Insgesamt dauern sie 47 Minuten. Für die Teilnahme ist ein 2G-Nachweis mit App oder Zertifikat erforderlich. Eine Anmeldung ist ebenfalls...

  • Neukölln
  • 16.12.21
  • 13× gelesen
Kultur
Beate Ernst von „wirBerlin“ eröffnete die Ausstellung.
3 Bilder

Für eine lebenswerte Zukunft
Im Edge Grand Central zeigt die Initiative „wirBerlin“ Kinderplakate aus den vergangenen sieben Jahren

Seit 2015 ruft „wirBerlin“ Schüler zum Plakatwettbewerb auf. In einer Schau werden jetzt die besten Arbeiten aus sieben Jahren gezeigt. „#Kinder #Umwelt #Zukunft“ heißt die Ausstellung im Bürogebäude Edge Grand Central am Berliner Hauptbahnhof. In den sieben Jahren, in denen die Umweltinitiative „wirBerlin“ den Wettbewerb durchführte, sind über 6200 Bilder zusammengekommen, in denen sich Kinder und Jugendliche mit Fragen der Umweltverschmutzung, des Klimawandels und der damit einhergehenden...

  • Tiergarten
  • 09.12.21
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.