Überfall auf Spätkauf

Niederschöneweide. Einen Spätkauf hatte sich ein bisher Unbekannter am 16. Mai für einen Überfall ausgesucht. Der Maskierte betrat gegen 22 Uhr das Geschäft in der Brückenstraße, bedrohte die Verkäuferin mit einem Messer und forderte Geld. Mit dem Kasseninhalt flüchtete er dann in Richtung Spreestraße, die Angestellte des Ladens blieb unverletzt. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.