Jens Bisky im Schloss zu Gast

Niederschönhausen.In der Gesprächsreihe "Berlin-Pankower Schlossgespräche" der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten ist am 17. Oktober Jens Bisky zu Gast. Der Journalist und Publizist veröffentlichte im vergangenen Jahr sein viel beachtetes Buch "Unser König - Friedrich der Große und seine Zeit". Moderator Robert Rauh wird sich mit Bisky über den "berühmtesten Regenten der Preußen" unterhalten. Außerdem wird er mit seinem Gesprächspartner auch einen Blick auf dessen eigene Lebensgeschichte werfen. Jens Bisky ist Sohn des Politikers Lothar Bisky. Er arbeitete in der Wendezeit beim Radiosender DT 64 und studierte in den 90er-Jahren Germanistik und Kulturwissenschaften. Heute ist er als Feuilletonredakteur bei der Süddeutschen Zeitung tätig. Der Eintritt kostet zehn, ermäßigt acht Euro. Anmeldung unter 0331 969 42 00. Weitere Informationen gibt es auf www.schönhausener-schlossgespräche.de.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden