Konzert und Rudelgucken in der Autowerkstatt

Sie sorgen am 25. Mai für die richtige Stimmung nach dem Finalspiel: die Band Crazy Hambones. (Foto: Veranstalter)

Niederschönhausen. "Blues & Fußball in der Werkstatt" ist der Titel einer ungewöhnlichen Veranstaltung. Zu dieser laden Musiker und die K.I.B. Autoservice GmbH am 25. Mai um 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr) ein.

Das Konzert mit Public Viewing findet in der Mercedes Benz Lkw-Werkstatt in der Blankenburger Straße 85-105 statt. Der Boogie-Drummer Micha Maass hatte die Idee zu dieser Melange aus Konzert und Sport.Für manchen ist der Klang eines Motors schon Musik. Diese Tatsache inspirierte Maass und andere Musiker, Geräusche in einer modernen Lkw-Werkstatt aufzunehmen und in Musik zu verwandeln. Entstanden sind Blues- und Jazz-Stücke. Diese werden nun in einer Werkstatt präsentiert. Zu erleben ist zunächst die Saxofonistin Tina Tandler, die von Lexa Thomas am Bass, Max Vonthien an den Drums und Peter Schenderlein am Keyboard begleitet wird. Die Berliner Musikerin wird Klassiker der Jazz- und Bluesgeschichte sowie eigene Kompositionen spielen. Danach wird das Champions-League-Finale Bayern München gegen Borussia Dortmund auf großer Leinwand gezeigt. In der Halbzeit spielt der Münchner Peter Crow C. auf seiner Nierosta-Gitarre traditionelle Blues’n’Roots-Musik der 20er- bis 40er-Jahre. Nach dem Spiel sorgen die Crazy Hambones für Stimmung. Ihr Sound erinnert an den eines Sechszylinders.

Der Eintritt kostet 25 Euro. Karten können unter 230 99 30 bestellt werden. Weitere Informationen unter www.michamaass.de.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.