Randalierer festgenommen

Oberschöneweide. Ein 28 Jahre alter Mann hat am 15. August vier Bewohner eines Ausländerheims an der Wattstraße fremdenfeindlich beleidigt. Bei einer Rangelei zog er ein Messer und bedrohte die Männer. Einem der Ausländer gelang es, ihm das Messer abzunehmen, dabei zog er sich allerdings Schnittverletzungen an den Händen zu. Der 28-Jährige beschädigte auf der Flucht noch ein Auto. Zwei alarmierte Polizisten stellen den Mann in der Siemensstraße, er schlug und trat nach den Beamten. Erst als ein Polizist außer Dienst zu Hilfe eilte, konnte der Randalierer festgenommen werden. Nach einer Blutentnahme wurde er in einem Krankenhaus untergebracht. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.