Oberschöneweide - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Senior grölte Nazilieder

Oberschöneweide. Ein stark alkoholisierter Mann sang am 15. Oktober in der Edisonstraße Nazilieder. Zeugen hatten die Polizei gerufen, weil der 76-Jährige auf dem Gehweg vor einem Imbiss saß, und Liedgut der Nationalsozialisten zum Besten gab. Außerdem soll er dazu mehrmals den Hitlergruß gezeigt haben. Die Beamten stellten die Identität fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab rund zwei Promille. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz wegen Verwendens von Kennzeichen...

  • Oberschöneweide
  • 18.10.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Raser landet im Krankenhaus
Polizei verfolgte ihn fast durch den ganzen Bezirk

Was ein Autofahrer am Abend des 10. September abgeliefert hat, erinnert an einen Actionfilm. Beim Versuch, einen verdächtigen Audi gegen 21.30 Uhr in der Straße An der Wuhlheide zu kontrollieren, entwischte der Fahrer. Er hatte die Anhaltezeichen der Beamten ignoriert und war mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Spindlersfeld weitergefahren. Dabei beging er gleich mehrere Verkehrsverstöße, raste über rote Ampeln. Da das Fahrzeug den Beamten bereits wenige Tage vorher bei einer...

  • Köpenick
  • 12.09.18
  • 329× gelesen
Blaulicht

Pkw mutwillig beschädigt

Oberschöneweide. Am 22. August waren Streifenbeamte des örtlichen Abschnitts zu einer Sachbeschädigung in die Fuststraße gerufen worden. Dort erwartete sie ein 55-Jähriger, der eine Beschädigung seines Pkw anzeigte. Außerdem teilte der Mann mit, dass er jüdischen Glaubens sei und sein Fahrzeug schon mehrfach beschädigt worden sei. Deshalb ermittelt in diesem Fall jetzt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. RD

  • Oberschöneweide
  • 23.08.18
  • 41× gelesen
Blaulicht
Einer der komplett zerstörten Bäume am Eichgestell.
2 Bilder

Vandalen im Volkspark Wuhlheide
Mehrere Bäume zerstört, Bänke und Tafeln beschmiert

Der Vandalismus im Volkspark Wuhlheide nimmt kein Ende. Schönes Wetter zieht offenbar auch Zerstörer an. „Bänke wurden beschmiert und beschädigt, der erst vor Kurzem gereinigte Pavillon großflächig besprüht. Und mehrere, erst vor einigen Jahren von den Wasserbetrieben gepflanzte Bäume wurden von Unbekannten mitsamt Stützen abgebrochen“, vermeldet Oliver Schiller. Er gehört zu den Christlichen Pfadfindern und organisiert mit seinem Team und vielen Helfern jedes Jahr den Frühjahrsputz in der...

  • Oberschöneweide
  • 21.06.18
  • 584× gelesen
Blaulicht

Reizgasangriff auf Schulklasse

Oberschöneweide. Am 18. Juni sind mehrere Schüler und ein Lehrer der Isaac-Newton-Schule in der Zeppelinstraße durch Reizgas leicht verletzt worden. Ein Schüler soll, wie die Berliner Feuerwehr via Twitter mitteilte, Reizgas versprüht haben. Gegenüber der alarmierten Feuerwehr klagten acht Schüler und ein Lehrer über Atemwegreizungen. Die Betroffenen wurden vor Ort behandelt, ein Transport ins Krankenhaus war nicht nötig. Zu den Hintergründen der Attacke ermittelt die Polizei. RD

  • Oberschöneweide
  • 18.06.18
  • 103× gelesen
Blaulicht

Polizei schnappt Exhibitionisten

Oberschöneweide. Am 18. Mai haben Polizisten einen Exhibitionisten festnehmen können. Der Mann hatte bereits am 8. Mai im Volkspark Wuhlheide vor zwei Mädchen sein Geschlechtsteil entblößt und daran hantiert. Am 18. Mai erkannten die Zehnjährige und die Elfjährige den Mann in der Nähe des Tatorts wieder und riefen die Polizei. Die Beamten nahmen den 53-Jährigen, der ohne Wohnsitz ist und bereits mit Sexualdelikten polizeilich aufgefallen war, fest. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl....

  • Oberschöneweide
  • 24.05.18
  • 86× gelesen
Blaulicht

Bienenbuffet schon demoliert

Oberschöneweide. Das Bienenbuffet an der Edison-Grundschule an der Wattstraße ist bereits kurz nach Fertigstellung Opfer von Vandalismus geworden. Die gerade erst eingesetzten Pflanzen wurden herausgerissen und weggeworfen. Wie Schulleiterin Christine Marquardt mitteilte, verschaffen sich Schulfremde immer wieder Zugang zum Gelände, um vor allem an Wochenenden auf dem Schulhof und Sportplatz „abzuhängen“. Inzwischen haben Schüler das Beet wieder in Ordnung gebracht. Anwohner werden gebeten, bei...

  • Oberschöneweide
  • 08.05.18
  • 289× gelesen
Blaulicht

Mädchen schwer verletzt

Oberschöneweide. Am 1. Mai ist eine Schülerin bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Die Zehnjährige war gegen 14 Uhr an der Ecke Nalepastraße/Kunheimstraße zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt. Ein 46-Jähriger konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten. Das Kind prallte über die Motorhaube gegen die Frontscheibe des Fahrzeugs und wurde schwer verletzt. Nach Erstbehandlung durch eine Notärztin kam das Kind in ein Krankenhaus. RD

  • Oberschöneweide
  • 02.05.18
  • 53× gelesen
Blaulicht

Feuer zerstört Kleintransporter 

Oberschöneweide. Am Fritz-König-Weg sind am 12. April zwei Kleintransporter abgebrannt. Gegen 2.40 Uhr hatte ein Zeuge Feuerschein bemerkt und die brennenden Autos entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr löschte die beiden Opel. Einer wurde komplett zerstört, der andere stark am Heck beschädigt. Da die Fahrzeuge dem privaten Wohnungsunternehmen Vonovia gehören und Brandstiftung mit politischem Hintergrund vermutet wird, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

  • Oberschöneweide
  • 12.04.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 468× gelesen
Blaulicht

Bitte nicht auf das dünne Eis

Friedrichshagen. Die Wasserschutzpolizei warnt eindringlich vor dem Betreten von Eisflächen. Die Eisdecke, die sich in den kalten Nächten der letzten Tage gebildet hat, ist dünn und nicht tragfähig. Durch die Schneedecke und Raureif auf dem Eis sind gefährliche Stellen nicht zu erkennen. Vor allem am Rand des Müggelsees und unter Brücken gibt es Stellen, die nicht richtig zufrieren. In Berlin werden Eisflächen grundsätzlich nicht zum Betreten freigegeben. Wer eine Notsituation im Eis bemerkt,...

  • Köpenick
  • 24.02.18
  • 540× gelesen
Blaulicht

Jogger von der Tram überrollt

Oberschöneweide. Ein Jogger ist am 25. Januar schwer verletzt worden. Der 44-Jährige überquerte gegen 7.25 Uhr die Gleise an der Treskowallee in Höhe der Haltestelle Volkspark Wuhlheide. Dabei wurde er von einer Straßenbahn erfasst, die in Richtung Tierpark unterwegs war. Der Mann geriet unter den Triebwagen. Nachdem Rettungskräfte den Zug zurückgeschoben hatten, konnte der Verunglückte befreit werden. Mit schweren Verletzungen an Kopf und Beinen kam er in ein Krankenhaus. Die Treskowallee war...

  • Oberschöneweide
  • 26.01.18
  • 254× gelesen
Blaulicht

Helfender Zeuge gesucht

Oberschöneweide. Am Sonntag, 26. November, gegen 8.40 Uhr kam es auf einem Spielplatz in der Plönzeile zu einem völlig unmotivierten und feigen Angriff mittels Baseballschläger auf eine 59-jährige Frau, die sich dort mit ihren vier Enkelkindern aufhielt. Auch eine zweijährige Enkeltochter wurde von einem unbekannten jungen Mann mit dem Schläger attackiert. Laut Aussage des siebenjährigen Enkels half nach der Tat ein junger Mann seiner Oma. Der Helfer wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei...

  • Oberschöneweide
  • 30.11.17
  • 75× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 165× gelesen
Blaulicht
Berliner Polizeiboot auf Streifenfahrt über die Müggelspree bei Rahnsdorf.

Boote bleiben oft am Steg: Jedes Polizeiboot fällt im Schnitt 111 Tage im Jahr aus

Baumschulenweg. Wundern Sie sich auch, warum Sie selbst im Sommer nur selten eines der blauen Boote der Wasserschutzpolizei auf Spree und Dahme sehen? Vielleicht waren die Boote der Wache in Baumschulenweg gerade nicht seeklar. Die 16 Boote der Berliner Wasserschutzpolizei fallen nämlich im Durchschnitt 111 Tage pro Jahr aus. Das wurde jetzt durch eine Anfrage des SPD-Innenexperten Tom Schreiber im Berliner Abgeordnetenhaus bekannt. Schreiber, der für Treptow-Köpenick im Abgeordnetenhaus...

  • Köpenick
  • 06.11.17
  • 406× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 232× gelesen
Blaulicht

Polizei erwischt Kabeldiebe

Oberschöneweide. Zwei Kabeldiebe konnten am 29. September durch Bundespolizisten festgenommen werden. Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hatte gegen 23 Uhr Aufbruchspuren an der Tür zu einem Bahngelände am Bahnhof Wuhlheide entdeckt und die Polizei gerufen. Bei der Absuche des Tatorts fanden Beamte der Bundespolizei in einem Technikgebäude einen Rucksack mit abgetrennten Kupferkabeln. Noch in der Nähe des Tatorts konnte einer der Ganoven festgenommen werden. Nachdem ein Polizeihubschrauber zur...

  • Köpenick
  • 01.10.17
  • 42× gelesen
Blaulicht

Ladeninhaber konnte Räuber stellen

Oberschöneweide. Zwei jugendliche Räuber haben ihre Rechnung ohne einen resoluten Ladeninhaber gemacht. Die 18 und 19 Jahre alten Männer hatten am 28. September gegen 0.15 Uhr einen Spätkauf in der Edisonstraße überfallen. Sie bedrohten die Angestellte mit einem Messer und forderten Geld, Zigaretten und das Handy. Mit ihrer Beute ergriffen sie die Flucht. Sofort alarmierte die Verkäuferin den Ladeninhaber und lieferte eine Täterbeschreibung. Mit einem Kumpel machte sich der auf die Suche...

  • Oberschöneweide
  • 29.09.17
  • 44× gelesen
Blaulicht
Mitglieder der Jugendfeuerwehr löschen einen Brand.
3 Bilder

Zugunglück in der Wuhlheide

Oberschöneweide. Zum Glück war alles nur eine Übung. An einem Bahnübergang in der Wuhlheide stand am Sonnabend ein entgleister Zug der Parkeisenbahn, davor ein brennendes zertrümmertes Auto, über die Szene gellten Schmerzensschreie. Mit rund 200 Beteiligten hat die Berliner Parkeisenbahn gemeinsam mit Rettungsdiensten den Ernstfall geübt. Das Besondere - die Retter waren Vertreter der Jugendorganisationen von Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Deutschem Roten Kreuz. Die mussten sich erst an...

  • Oberschöneweide
  • 15.07.17
  • 300× gelesen
Blaulicht

Ermittlungen auf höchster Ebene

Alt-Treptow. Wegen der besonderen Bedeutung des Falls hat der Generalbundesanwalt die Ermittlungen zu den Brandanschlägen auf die Deutsche Bahn übernommen. Am 19. Juni waren unter anderem in Köln, Dortmund und Berlin Anschläge durchgeführt worden, in der Nähe des S-Bahnhof Treptower Parks brannten Signalkabel. Wegen der Zerstörungen war der S-Bahnverkehr im Südosten der Stadt fast zwei Tage lang beeinträchtigt. Es gibt Hinweise, dass linksextreme G-20-Gegner die Anschläge verübt haben könnten....

  • Köpenick
  • 05.07.17
  • 43× gelesen
Blaulicht

Polizeikontrolle auf dem Wasser

Baumschulenweg. Im Rahmen einer länderübergreifenden Kontrolle auf Wasserstraßen wurden vom 25. Mai bis 5. Juni auch in Berlin verstärkt Hobbykapitäne und Berufsschiffer kontrolliert. Insgesamt nahmen die Beamten 683 Wasserfahrzeuge in Augenschein, darunter 75 Fahrzeuge von Berufsschiffern und 608 Boote von Hobbykapitänen. Die Beamten fertigten 95 Ordnungswidrigkeitsanzeigen sowie 76 Verwarnungen mit einer Geldbuße. Ein positiver Aspekt bleibt. Während in den Bundesländern...

  • Köpenick
  • 14.06.17
  • 60× gelesen
Blaulicht

Kind bei Unfall schwer verletzt

Oberschöneweide. Bei einem Unfall am 6. Juni ist ein Schüler schwer verletzt worden. Der Siebenjährige war gegen 17.20 Uhr, vermutlich ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Wilhelminenhofstraße gelaufen. Dort prallte er gegen einen in Richtung Siemensstraße fahrenden Pkw. Der Junge erlitt Rumpf- und Kopfverletzungen und kam in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme störten rund 20 Personen die Arbeit der Polizei, sodass Beamte einer Einsatzhundertschaft angefordert werden mussten....

  • Oberschöneweide
  • 07.06.17
  • 120× gelesen
Blaulicht
An der Neuen Fahlenbergbrücke fehlt der rot-weiße Lebensretter.
2 Bilder

Pro Jahr verschwinden rund 500 Rettungsringe von Berliner Brücken

Treptow-Köpenick. Der Bezirk gehört zu den Stadtteilen mit vielen Wasserläufen und Brücken. An fast allen befinden sich Rettungsringe der Berliner Feuerwehr – wenn sie nicht gerade mal wieder gestohlen wurden. Die Berliner Woche hat wahllos ein paar Stichproben gemacht. An der Spindlersfelder Brücke hängen die beiden vorgeschriebenen Rettungsringe, ebenso an der Langen Brücke, an der Elsenbrücke und an der Kiefholzbrücke in Baumschulenweg. An der Neuen Fahlenbergbrücke in Müggelheim hängen nur...

  • Köpenick
  • 31.05.17
  • 276× gelesen
Blaulicht

Verletzte Frau nach Fenstersturz

Treptow-Köpenick. Am 29. Mai musste eine schwer verletzte Frau mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 57-Jährige hatte sich gegen 10.20 Uhr aus dem Küchenfenster im ersten Stock eines Miethauses abgeseilt, dabei stürzte sie ab. Gegenüber alarmierten Polizeibeamten gab die Frau an, dass sie von ihrem Ehemann seit zwei Tagen in der Wohnung festgehalten und dort von ihm misshandelt wurde. Gegen den Ehemann wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt, außerdem...

  • Köpenick
  • 30.05.17
  • 151× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus