Oberschöneweide - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Drei Räuber festgenommen
Angriffe an der Wuhlheide

Für drei glücklose Räuber klickten am 18. August die Handschellen. Gegen 23.45 Uhr war ein 17-Jähriger an der Treskowallee von einer siebenköpfigen Personengruppe angesprochen worden. Diese forderten die Herausgabe von Wertsachen. Einer der Täter schlug ihm gegen die Brust, daraufhin ging der Angegriffene zu Boden. Anschließend trat die Gruppe auf ihn ein und stahl sein Handy. Das Opfer kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Etwa 25 Minuten später wurden zwei 15-Jährige in der Nähe der...

  • Oberschöneweide
  • 20.08.19
  • 79× gelesen

Firmenwagen in Flammen

Oberschöneweide. Am 15. August ist ein Firmenwagen in der Zeppelinstraße in Flammen aufgegangen. Gegen 3 Uhr hatte ein Anwohner einen Knall gehört, aus dem Fenster geschaut und die Flammen entdeckt. Die Feuerwehr löschte das brennende Auto. Da der Wagen einer Dienstleistungsfirma gehört und ein politischer Hintergrund vermutet wird, werden die Ermittlung wegen Brandstiftung durch das Landeskriminalamt geführt. RD

  • Oberschöneweide
  • 15.08.19
  • 28× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 324× gelesen

Schwerer Unfall auf Bahnübergang

Oberschöneweide. Am 30. Juli ist es auf dem Bahnübergang an der Rudolf-Rühl-Allee zu einem schweren Unfall gekommen. Gegen 15.15 Uhr kam ein Pkw auf den Gleisen zum Stehen, weil der Rückstau eine Weiterfahrt unmöglich machte. Dann schlossen sich die Schranken. Der Fahrer und seine Begleiterin sprangen aus dem Auto und verließen den Gefahrenbereich. Ein Güterzug erfasste das Fahrzeug und schleifte es 20 Meter mit. Dann kam es auf der Seite zum Liegen. Fahrer und Beifahrerin blieben unverletzt,...

  • Oberschöneweide
  • 01.08.19
  • 242× gelesen

Feuer in der Batteriefabrik

Oberschöneweide. In der Batteriefabrik BAE in der Wilhelminenhofstraße hat es am 29. Juli gebrannt. Die Brandmeldeanlage der Firma hatte um 7.44 Uhr ausgelöst. Die eintreffenden Retter fanden ein Feuer in einer 15 Meter langen Absaugleitung vor, dort brannten Schmiermittelrückstände. Die Mitarbeiter des Unternehmens hatten sich vor Eintreffen der Feuerwehr bereits in Sicherheit gebracht. Ein Feuerwehrmann erlitt beim Löschen leichte Brandverletzungen. Eine Umweltgefährdung konnte nicht...

  • Oberschöneweide
  • 31.07.19
  • 40× gelesen
Bei der Eröffnung von FEZitty war die Welt auf dem Hühnerhof noch in Ordnung.

Schüsse auf den Hühnerhof
Unbekannte schossen mit Luftgewehr auf Hühner

Kurz nach Eröffnung der Ferienstadt FEZitty hat es dort einen Übergriff gegeben. Bisher Unbekannte haben vermutlich mit einem Luftdruckgewehr auf die Tiere des Hühnerhofs geschossen. Seit 3. Juli hatte die Betreuerin insgesamt 14 tote Hühne gefunden. Eine Untersuchung durch einen Tierarzt ergab, dass die Hühner vermutlich mit einem Luftdruckgewehr erschossen wurden. Der mobile Hühnerhof gehört zum Ferienprojekt FEZitty, hier können Kinder während eines Stadtspiels arbeiten. „So ein...

  • Oberschöneweide
  • 11.07.19
  • 122× gelesen

Fahrzeugbrand auf Gewerbehof

Oberschöneweide. Am 23. April musste die Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand ausrücken. Gegen 3.45 Uhr hatte ein Passant Flammen an einem Pkw an der Wilhelminenhofstraße entdeckt und die Feuerwehr gerufen. Die löschte die Flammen am Mercedes, allerdings wurde das Fahrzeug im Heckbereich stark beschädigt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts ermittelt. RD

  • Oberschöneweide
  • 24.04.19
  • 35× gelesen

Zusammenstoß am Bahnübergang

Oberschöneweide. Am 1. April ist es am Bahnübergang an der Rudolf-Rühl-Allee zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Güterzug gekommen. Der 51-jährige Autofahrer war bei offener Schranke auf den Bahnübergang gefahren. Dann schlossen sich die Schranken, wegen eines Rückstaus konnte der Fahrer den Gleisbereich nicht verlassen und stieg deshalb sofort aus und verließ den Gefahrenbereich. Wenige Augenblicke später erfasste ein Güterzug trotz Gefahrenbremsung den Pkw und riss ihn rund 50 Meter...

  • Oberschöneweide
  • 03.04.19
  • 219× gelesen

Vermisster Senior tot aufgefunden

Oberschöneweide. Der seit dem 27. Januar vermisste Rentner Helmut Werner D. ist tot. Ein Streifenboot der Wasserschutzpolizei hat die Leiche des 81-Jährigen bereits am 6. März in der Spree Höhe Nalepastraße gefunden. Eine Obduktion hat ergeben, dass keine Straftat vorliegt. Der Demenzkranke hatte seine Wohnung an der Parkstraße zwischen 26. und 27. Januar verlassen. Der Mann galt als orientierungslos, nach ihm war Ende Januar öffentlich gefahndet worden. RD

  • Oberschöneweide
  • 15.03.19
  • 83× gelesen

Drei Autoknacker festgenommen

Oberschöneweide. Am 20. Februar hatte eine Anwohnerin die Polizei informiert, nachdem sie drei Männer beim Einschlagen einer Pkw-Scheibe beobachtet hatte. Zivilfahnder der Bundespolizei konnten noch in Tatortnähe drei Verdächtige festnehmen. Die litauischen Staatsbürger zwischen 31 und 51 Jahren hatten diverse Werkzeuge sowie zwei Nothämmer bei sich. Gegen einen der Männer lag bereits ein Haftbefehl wegen mehrfachen Diebstahls vor. Sie wurden in den Polizeigewahrsam gebracht, die weiteren...

  • Oberschöneweide
  • 21.02.19
  • 115× gelesen
Bild von der Unfallstelle vom Dezember 2016. Im Hintergrund die nächste Ampel für Fußgänger.

Verfahren eingestellt
Fahrer bleibt straffrei

Ein Lkw-Fahrer, der im Dezember 2016 eine Rentnerin überfahren und tödlich verletzt hatte, bleibt straffrei. Weil den heute 59-Jährigen nur eine geringe Schuld treffe, hat das Amtsgericht Tiergarten das Verfahren gegen Zahlung einer Geldauflage von 1000 Euro eingestellt. Das Gericht ging von einem Mitverschulden der 85-jährigen Fußgängerin aus. Die Frau wollte die Edisonstraße an einer Fußgängerfurt überqueren, um zur Mittelinsel der Straßenbahn zu gelangen. Dabei ging sie zwischen den im...

  • Oberschöneweide
  • 23.01.19
  • 85× gelesen

Nachzügler steht in Flammen

Oberschöneweide. Am 9. Januar brannte in einem Reihenhaus an der Straße An der Wuhlheide gegen 22 Uhr ein Weihnachtsbaum. Die Feuerwehr rückte mit drei Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und zwei Rettungswagen an. Mit einem C-Rohr und Druckluftschaum konnten die Flammen in der Erdgeschosswohnung schnell gelöscht werden. Zwei Bewohner kamen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus. RD

  • Oberschöneweide
  • 11.01.19
  • 25× gelesen

Rechter Schmierer gesucht

Oberschöneweide. Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am 1. Dezember judenfeindliche und volksverhetzende Schmierereien an Schaufenstern und Türen in der Wilhelminenhofstraße, der Rathenaustraße und der Firlstraße angebracht hat. Eine Zeugin hatte den männlichen Täter gegen 6 Uhr gesehen und wie folgt beschrieben: 30 bis 50 Jahre alt, 175 bis 185 Zentimeter groß, sehr kurze Haare und einen markanten Kieferbereich. Der Polizeiliche Staatsschutz bittet um weitere Hinweise zum möglichen Täter:...

  • Oberschöneweide
  • 18.12.18
  • 31× gelesen

Schüler bei Unfall schwer verletzt

Oberschöneweide. Bei einem Verkehrsunfall ist ein Kind am 10. Dezember verletzt worden. Der 10-Jährige war in der Straße An der Wuhlheide gegen 17 Uhr vom Mittelstreifen auf die Fahrbahn getreten. Eine Autofahrerin konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Jungen. Der Schüler kam mit Kopf- und Beckenverletzungen ins Krankenhaus, die Autofahrerin erlitt einen Schock. RD

  • Oberschöneweide
  • 12.12.18
  • 28× gelesen

Judenfeindliche Farbschmiererei

Oberschöneweide. Am 1. Dezember hat ein bisher Unbekannter mehrere Schaufenster in der Wilhelminenhofstraße mit antisemitischen Parolen beschmiert. Zeugen hatten gegen 6 Uhr beobachtet, wie ein Mann mit einem Farbstift Parolen aufbrachte, die schon 1938 in der Reichspogromnacht gegen jüdische Mitbürger verbreitet worden waren. Der Schmierer floh in Richtung Plönzeile. Alarmierte Polizeibeamte konnten anschließend an 21 Tatorten im Bereich Wilhelminenhof- und Rathenaustraße die Schriftzüge...

  • Oberschöneweide
  • 05.12.18
  • 17× gelesen

Senior grölte Nazilieder

Oberschöneweide. Ein stark alkoholisierter Mann sang am 15. Oktober in der Edisonstraße Nazilieder. Zeugen hatten die Polizei gerufen, weil der 76-Jährige auf dem Gehweg vor einem Imbiss saß, und Liedgut der Nationalsozialisten zum Besten gab. Außerdem soll er dazu mehrmals den Hitlergruß gezeigt haben. Die Beamten stellten die Identität fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab rund zwei Promille. Jetzt ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz wegen Verwendens von Kennzeichen...

  • Oberschöneweide
  • 18.10.18
  • 54× gelesen

Raser landet im Krankenhaus
Polizei verfolgte ihn fast durch den ganzen Bezirk

Was ein Autofahrer am Abend des 10. September abgeliefert hat, erinnert an einen Actionfilm. Beim Versuch, einen verdächtigen Audi gegen 21.30 Uhr in der Straße An der Wuhlheide zu kontrollieren, entwischte der Fahrer. Er hatte die Anhaltezeichen der Beamten ignoriert und war mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Spindlersfeld weitergefahren. Dabei beging er gleich mehrere Verkehrsverstöße, raste über rote Ampeln. Da das Fahrzeug den Beamten bereits wenige Tage vorher bei einer...

  • Köpenick
  • 12.09.18
  • 368× gelesen

Pkw mutwillig beschädigt

Oberschöneweide. Am 22. August waren Streifenbeamte des örtlichen Abschnitts zu einer Sachbeschädigung in die Fuststraße gerufen worden. Dort erwartete sie ein 55-Jähriger, der eine Beschädigung seines Pkw anzeigte. Außerdem teilte der Mann mit, dass er jüdischen Glaubens sei und sein Fahrzeug schon mehrfach beschädigt worden sei. Deshalb ermittelt in diesem Fall jetzt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. RD

  • Oberschöneweide
  • 23.08.18
  • 46× gelesen
Einer der komplett zerstörten Bäume am Eichgestell.
2 Bilder

Vandalen im Volkspark Wuhlheide
Mehrere Bäume zerstört, Bänke und Tafeln beschmiert

Der Vandalismus im Volkspark Wuhlheide nimmt kein Ende. Schönes Wetter zieht offenbar auch Zerstörer an. „Bänke wurden beschmiert und beschädigt, der erst vor Kurzem gereinigte Pavillon großflächig besprüht. Und mehrere, erst vor einigen Jahren von den Wasserbetrieben gepflanzte Bäume wurden von Unbekannten mitsamt Stützen abgebrochen“, vermeldet Oliver Schiller. Er gehört zu den Christlichen Pfadfindern und organisiert mit seinem Team und vielen Helfern jedes Jahr den Frühjahrsputz in der...

  • Oberschöneweide
  • 21.06.18
  • 608× gelesen

Reizgasangriff auf Schulklasse

Oberschöneweide. Am 18. Juni sind mehrere Schüler und ein Lehrer der Isaac-Newton-Schule in der Zeppelinstraße durch Reizgas leicht verletzt worden. Ein Schüler soll, wie die Berliner Feuerwehr via Twitter mitteilte, Reizgas versprüht haben. Gegenüber der alarmierten Feuerwehr klagten acht Schüler und ein Lehrer über Atemwegreizungen. Die Betroffenen wurden vor Ort behandelt, ein Transport ins Krankenhaus war nicht nötig. Zu den Hintergründen der Attacke ermittelt die Polizei. RD

  • Oberschöneweide
  • 18.06.18
  • 111× gelesen

Polizei schnappt Exhibitionisten

Oberschöneweide. Am 18. Mai haben Polizisten einen Exhibitionisten festnehmen können. Der Mann hatte bereits am 8. Mai im Volkspark Wuhlheide vor zwei Mädchen sein Geschlechtsteil entblößt und daran hantiert. Am 18. Mai erkannten die Zehnjährige und die Elfjährige den Mann in der Nähe des Tatorts wieder und riefen die Polizei. Die Beamten nahmen den 53-Jährigen, der ohne Wohnsitz ist und bereits mit Sexualdelikten polizeilich aufgefallen war, fest. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl....

  • Oberschöneweide
  • 24.05.18
  • 99× gelesen

Bienenbuffet schon demoliert

Oberschöneweide. Das Bienenbuffet an der Edison-Grundschule an der Wattstraße ist bereits kurz nach Fertigstellung Opfer von Vandalismus geworden. Die gerade erst eingesetzten Pflanzen wurden herausgerissen und weggeworfen. Wie Schulleiterin Christine Marquardt mitteilte, verschaffen sich Schulfremde immer wieder Zugang zum Gelände, um vor allem an Wochenenden auf dem Schulhof und Sportplatz „abzuhängen“. Inzwischen haben Schüler das Beet wieder in Ordnung gebracht. Anwohner werden gebeten, bei...

  • Oberschöneweide
  • 08.05.18
  • 299× gelesen

Mädchen schwer verletzt

Oberschöneweide. Am 1. Mai ist eine Schülerin bei einem Unfall mit einem Auto verletzt worden. Die Zehnjährige war gegen 14 Uhr an der Ecke Nalepastraße/Kunheimstraße zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt. Ein 46-Jähriger konnte seinen Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten. Das Kind prallte über die Motorhaube gegen die Frontscheibe des Fahrzeugs und wurde schwer verletzt. Nach Erstbehandlung durch eine Notärztin kam das Kind in ein Krankenhaus. RD

  • Oberschöneweide
  • 02.05.18
  • 64× gelesen

Feuer zerstört Kleintransporter 

Oberschöneweide. Am Fritz-König-Weg sind am 12. April zwei Kleintransporter abgebrannt. Gegen 2.40 Uhr hatte ein Zeuge Feuerschein bemerkt und die brennenden Autos entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr löschte die beiden Opel. Einer wurde komplett zerstört, der andere stark am Heck beschädigt. Da die Fahrzeuge dem privaten Wohnungsunternehmen Vonovia gehören und Brandstiftung mit politischem Hintergrund vermutet wird, ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamts. RD

  • Oberschöneweide
  • 12.04.18
  • 30× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.