Askania holt Big Points

Oberschöneweide. Das Team von Trainer Rocky Frei darf sich im Aufstiegsrennen der Kreisliga B weiter Außenseiterchancen ausrechnen. Askania Coepenick besiegte am vorigen Sonntag den bisherigen Tabellenzweiten Hellersdorfer FC mit 3:0 (0:0) und verkürzte den Rückstand auf die Aufstiegsplätze auf sieben Punkte. "Das war unser bestes Saisonspiel", sagte Frei nach dem Abpfiff. Oscar Schauer, Robert Wallenfels und Ernst-Moritz Linke waren die Torschützen. Nach dem Spitzenspiel ist vor dem Spitzenspiel. Am Sonntag muss Askania bei Spitzenreiter Eichkamp-Rupenhorn antreten. Anpfiff: 14 Uhr.


Fußball-Woche / LM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.