Alte Filme gesucht

Pankow.Zur Eröffnung seiner neuen Ausstellung "Pankow als Motiv" mit Fotografien von Max Skladanowsky wendet sich das Museum Pankow mit einem Aufruf an alteingesessene Pankow. "Wir suchen alte Amateurfilme, in denen Pankower Orte oder Gebäude als Motiv auftauchen", erklärt Museumsleiter Bernt Roder. Wer privates Filmmaterial mit Pankow-Motiven aus den 60er-, 50er- oder noch früheren Jahren hat, setzt sich bitte mit dem Museum in der Heynstraße 8 in Verbindung: 481 40 47. Neben dem historischen Filmmaterial ist auch alte Aufnahmetechnik als Leihgabe willkommen. Wer das Museum mit Film- oder Foto-Equipment unterstützen kann, meldet sich unter 902 95 39 17 oder per E-Mail an pankemuseum@gmx.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.