Betreuungsverein bietet Einführungsseminar in zwei Modulen

Prenzlauer Berg. Der für den Bezirk Pankow zuständige Betreuungsverein bietet ein neues Seminar zum Thema "Einführung in das Betreuungsrecht" an.

Es ermöglicht den Teilnehmern, sich auf das Ehrenamt der rechtlichen Betreuung intensiv vorzubereiten. Sowohl Personen, die die Betreuung eines Familienangehörigen übernehmen, als auch Interessierte, die das Ehrenamt für eine ihnen vorerst fremde Person ausführen möchten, sind zu diesem Seminar herzlich willkommen.Vermittelt werden die theoretischen und rechtlichen Grundlagen an zwei Seminartagen, an denen das Tätigkeitsfeld auch anhand von Fallbeispielen erläutert wird. Durchgeführt wird das Seminar in zwei Modulen am 29. September und am 6. Oktober, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Das Seminar findet in der Thaerstraße 30B-30C statt.

Als Referenten stehen Kerstin Wilk von der Betreuungsbehörde Pankow, Beate Romanowski vom Caritas-Betreuungsverein Pankow sowie Sabina Künzel vom Caritas Betreuungsverein Friedrichshain zur Verfügung. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.

Eine verbindliche Anmeldung unter 66 63 39 90 ist aber notwendig.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden