Ein Mord wie im Kino

Pankow. "Ein Mord wie im Kino" ist der Titel eines etwas anderen Krimi-Abends am 23. Januar um 19.30 Uhr in der Janusz-Korczak-Bibliothek in der Berliner Straße 120. Zu Gast ist Kriminaloberrat a. D. Berndt Marmulla. Er erzählt keine ausgedachten Geschichten, sondern Kriminalfälle, die es wirklich gab. Die Zuhörer erfahren mehr über Fälle in der DDR. Berndt Marmulla leitete das Polizeidezernat X, in dem bei schweren Verbrechen und gegen Serientäter ermittelt wurde. Mehrere von Marmullas Fällen dienten als Grundlage für Folgen der Fernsehserie "Polizeiruf 110". An diesem Abend wird er über drei ungewöhnliche Fälle aus der Hauptstadt berichten, in denen Frauen eine maßgebliche Rolle spielten, die man ihnen gemeinhin nicht zugetraut hatte. Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldung unter 47 48 66 83.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.