Jugendliche im U-Bahnhof bedroht und beraubt

Wer kennt diese Männer, die die Kamera raubten? (Foto: Polizei)

Pankow. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei drei Räuber. Sie bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Die Tat ereignete sich bereits am 9. Juni 2013.

Drei Jugendliche im Alter von 15 Jahren waren nachts mit der Straßenbahn der Linie 50 von Pankow in Richtung Wedding unterwegs. Nachdem sie kurz nach 1 Uhr an der U-Bahnstation Vinetastraße ausgestiegen waren und den U-Bahnhof betreten hatten, wurden sie auf der Treppe von drei Unbekannten angesprochen und mit einem Messer bedroht.Die Unbekannten raubten den Jugendlichen eine Kamera und flüchteten dann. Die drei Tatverdächtigen waren zuvor in derselben Straßenbahn unterwegs und wurden dort von der Videoüberwachungskamera aufgezeichnet. Trotz des Bildmaterials konnte die Polizei die drei Räuber bisher noch nicht ausfindig machen.

Deshalb wendet sie sich jetzt an die Öffentlichkeit und fragt: Wer kennt die drei jungen Männer? Wer kann Angaben zu ihrer Identität oder zu ihrem Aufenthaltsort machen? Hat jemand den Überfall beobachtet und sich bisher noch nicht als Zeuge gemeldet?

Hinweise nehmen das Raubkommissariat der Polizeidirektion 1 in der Pankstraße 27 unter 46 64 17 31 20 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.