Lyrikabend zu Hans Sachs

Pankow.Zu einem "KulturSalon" lädt das Stadtteilzentrum Pankow an der Schönholzer Straße 10 am 15. April ein. Die Gäste des Salons erwartet ab 18.30 Uhr ein Lyrikabend. Dieser wird sich mit Texten über Hans Sachs beschäftigen. Hans Sachs ist der berühmteste Meistersinger aus Nürnberg. Schon früh stellte er sich auf die Seite der Reformation. Durch Goethe und vor allem durch Richard Wagner, der Sachs in seiner Oper "Die Meistersinger von Nürnberg" zu einer Hauptfigur machte, wurde er wiederentdeckt. Gestaltet wird dieser Lyrikabend von Jörg Wegner. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden