"paddel-Kids" laden zu abenteuerlichen Ferientouren ein

Auch 2014 veranstaltet der Verein "paddel-Kids" abenteuerliche Touren durch den Spreewald. (Foto: Verein paddel-Kids)

Weißensee. Der Verein "paddel-Kids" möchte Kindern in diesem Jahr wieder ein Ferienabenteuer ermöglichen. Sowohl in den Sommer- als auch in den Herbstferien lädt er zu Paddeltoren durch den Spreewald ein.

Um Kinder aus dem Berliner Nordosten abenteuerliche Ferientouren zu ermöglichen, schlossen sich 2011 erfahrene Pädagogen zum Verein "paddel-Kids" zusammen, berichtet der Vereinsvorsitzende Mathias Karbaum. Seitdem organisieren die Vereinsmitglieder erlebnispädagogischen Feriencamps für Kinder und Jugendliche im Alter von neun bis 17 Jahre. In diesem Sommer können Kinder vom 14. bis 20. Juli sowie vom 20. bis 26. Juli den Spreewald und seine Umgebung auf dem Wasserweg erkunden. Gepaddelt wird auf den Kanälen in dieser landschaftlich reizvollen Gegend.

Die Teilnehmer erhalten natürlich eine Einweisung ins Kanufahren. Wer noch nie Kanu gefahren ist, wird es schnell lernen. Das Hauptlager wird auf dem Campingplatz in Lübben aufgebaut. Dort wird neben dem Paddeln ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm geboten. Unter anderem können die Teilnehmer Feuer spucken lernen, sich im Bogenschießen ausprobieren oder Stockbrot am Lagerfeuer backen. Des Weiteren sind Ausflüge geplant. Neben den beiden sommerlichen Paddeltouren findet vom 20. bis 26. Oktober noch eine weitere in den Herbstferien statt.

Eltern erfahren mehr über den E-Mail-Kontakt paddel-kids-eV@gmx.de sowie beim Vereinsvorsitzenden Mathias Karbaum unter 0174 182 68 91.

Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.