Tanzen, Rugby und Judo: Schnupperangebote in den Pankower Kiezen

Kürzlich trat sie auf der Pizza des Ortsteils bei einem Inklusions-Aktionstag auf: Die Cheerdance-Gruppe der Karower Dachse. (Foto: Bernd Wähner)

Pankow. Vom 3. bis 10. Juni steht Berlin im Zeichen des Sports. In der Hauptstadt findet das Internationale Deutsche Turnfest statt.

Neben den zentralen Veranstaltungen gibt es auch Mitmach-Angebote in den Kiezen. Vereine aus dem Bezirk laden die Pankower ein, Sportarten auszuprobieren. Unter dem Motto „Berlin turnt bunt!“ finden zahlreiche Trainingseinheiten oder Schnupperstunden statt.

So bietet der Sportverein Karower Dachse zum Beispiel Kindern und Jugendlichen an, sich über das Cheerdance zu informieren. Im Rahmen des Turnfestes haben sie dazu am 9. Juni von 16.30 bis 18.30 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Am Hohen Feld am Bedeweg 1 die Möglichkeit. Ansprechpartnerin ist Emilie König.

Cheerdance, das ist eine Mischung aus Cheerleading und Tanzen. Gemeinsam erarbeiten die Trainingsgruppen Choreographien und treten damit auf. Zuletzt waren sie zum Beispiel beim Aktionstag „Inklusion Aktiv Pankow“ auf der Karower Piazza zu erleben. Neben dem Cheerdance machen die Karower Dachse im Rahmen des Turnfestes etliche weitere Schnupperangebote. So können Interessierte zum Beispiel am 9. Juni von 16.15 bis 17.15 Uhr auch das Eltern-Kind-Turnen des Vereins in der Sporthalle am Bedeweg 1 kennenlernen.

Zu den Ballsportarten, in die man im Rahmen der Aktion Einblick erhalten kann, zählt Rugby. Einer der erfolgreichsten Deutschen Rugby-Klubs, der RK 03 Berlin, bietet an drei Tagen ein Schnuppertraining für Kinder und Jugendliche an. Das findet jeweils auf der Rugbyanlage in der Hansastraße 190 statt: am 5. Juni um 17 Uhr für die unter Achtjährigen, am 6. Juni ab 17 Uhr für ab 13-jährige und am 8. Juni ab 16.30 für ab Neunjährige.

Mehr über den Turniertanzsport erfahren Interessierte indes beim Schnuppertraining des Vereins Turniertanzkreis am Bürgerpark. Am 5. Juni ab 17.30 Uhr stehen für Jugendliche ab 14 Jahre und Erwachsene Standardtänze auf dem Programm. Ansprechpartnerin ist Ina Donle. Und am 8. Juni ab 16.30 Uhr wird Helga Thierse mit Kindern zwischen sechs und elf Jahren Standard- und lateinamerikanische Tänze einüben. Beide Trainingseinheiten finden in der Tanzschule am Bürgerpark in der Kreuzstraße 3-4 statt.

Gleich mit einer ganzen Fülle von Angeboten beteiligt sich auch der Sportclub Charis 02. Er bietet in Sporthallen, unter anderem in Prenzlauer Berg, Judo für unterschiedliche Altersgruppen an. Nähere Informationen zu den konkreten Trainingsterminen finden sich auf www.scc02.de/training. BW

Eine Übersicht über alle Angebote in den Kiezen anlässlich des Turnfestes gibt es auf http://asurl.de/13dl und http://asurl.de/13dm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.