Dichterporträt in der Werkstatt

Prenzlauer Berg.Zu einer Veranstaltung in der Reihe "Klassiker der Gegenwartslyrik" lädt die Literaturwerkstatt Berlin am 12. Februar ein. Um 20 Uhr wird in der Knaackstraße 97 der Dichter Harald Hartung (Jahrgang 1932) vorgestellt. Er gilt innerhalb der deutschen Literatur als Anti-Pathetiker. Er setzt in seinen Texten ganz auf das Formbewusste und die Beherrschung des dichterischen Handwerks. Weitere Infos gibt es auf www.literaturwerkstatt.org.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden