Händler verjagt Räuber

Prenzlauer Berg. Dem Besitzer eines Spätkaufs in der Schönfließer Straße gelang es am 20. Dezember, einen Räuber zu verjagen. Gegen 21 Uhr betrat der Unbekannte das Geschäft und richtete eine Wasserspritzpistole auf den Inhaber. Danach betätigte der Kriminelle den Abzug, woraufhin das Opfer von einer Flüssigkeit im Gesicht getroffen wurde. Allgegenwärtig warf der Getroffene daraufhin mit einer Thermoskanne nach seinem Peiniger und traf diesen ebenfalls im Gesicht. Der Überraschte flüchtete mit zwei vor dem Geschäft wartenden Komplizen in Richtung Driesener Straße. Der Ladeninhaber musste aufgrund einer Augenreizung ambulant behandelt werden.


Michael Kahle / m.k.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.