Insel wieder mit Anschluss

Berlin: Triglawbrücke | Rahnsdorf. Die Einwohner von Hessenwinkel, die hinter der Triglawbrücke wohnen, sind wieder mit dem Festland verbunden. Die vor Kurzem beschädigte Triglawbrücke wurde mit Holzbalken provisorisch stabilisiert. Jetzt ist die Spreeüberquerung für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen wieder passierbar. Wann der Schaden repariert wird, wurde von der zuständigen Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt noch nicht mitgeteilt. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.