Frau in Wohnung erschlagen

Reinickendorf. Ein 41-Jähriger Mann hat in der Nacht vom 2. auf den 3. November in einer Wohnung an der Ollenhauerstraße vermutlich so stark auf seine ein Jahr jüngere Lebensgefährtin eingeschlagen, dass diese starke Verletzungen am Kopf erlitt und daraufhin verstarb. Ein Bekannter alarmierte am 3. November gegen 18.20 Uhr Polizei und Feuerwehr. Die Polizisten nahmen den 41-Jährigen noch an der Wohnung fest. Woher der Bekannte von der Tat wusste, war bis Redaktionsschluss nicht bekannt. Die 7. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat übernommen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.