Reinickendorf - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Warnung: Falsche DRK-Mitarbeiter unterwegs

Betrüger sind einfallsreich, sie geben sich als Handwerker, Mitarbeiter des Ordnungsamts oder der Polizei aus, um Senioren um ihr Geld zu bringen. Aktuell sollen in Berlin Kriminelle unterwegs sein, die vorgeben, Mitarbeiter des DRK zu sein, um Einlass in Wohnungen von Senioren zu bekommen. Einer Seniorin sollen bereits 300 Euro gestohlen worden sein. Die Männer sollen mit falschen DRK-Ausweisen und Mitgliederlisten ausgestattet sein. Gudrun Sturm, Vorsitzende des Vorstands des DRK...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 206× gelesen

Berliner Polizei warnt
Coronavirus – Neue Masche der Enkeltrickbetrüger

Die Berliner Polizei warnt: In den letzten Tagen wurden von Senioren häufiger Trickbetrügereien im Zusammenhang mit dem Enkeltrick vor dem Hintergrund Coronavirus angezeigt. Nach den bisherigen Aussagen sollen Unbekannte bei den älteren Menschen anrufen und sich als Angehörige ausgeben haben, die sich mit dem Virus infiziert hätten, im Krankenhaus liegen und nun dringend Geld für teure Medikamente bräuchten. Dann werde vereinbart, dass in Kürze jemand an der Wohnanschrift der Angerufenen...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 1.334× gelesen

Transfrau mit Metallrohr attackiert

Reinickendorf. Eine 40-jährige Transfrau ist am Vormittag des 9. März an einer Bushaltestelle an der Provinzstraße von einem 36-Jährigen mit einem Metallrohr angegriffen worden. Die Attackierte brachte sich vor dem mutmaßlichen Angreifer in Sicherheit, indem sie in ein nahegelegenes Lokal flüchtete. Der Tatverdächtige verfolgte sie, wurde im Lokal jedoch durch Gäste von weiteren Angriffen abgehalten. Einsatzkräfte der Polizei nahmen den 36-Jährigen in Tatortnähe fest. Ermittlungen ergaben, dass...

  • Reinickendorf
  • 11.03.20
  • 57× gelesen

Radfahrer schwer verletzt

Reinickendorf. Ein Radfahrer ist am 3. März bei einem Unfall an der Kreuzung Residenzstraße und Pankower Allee schwer verletzt worden. Der 46-Jährige war gegen 17.30 Uhr auf dem Radweg der Residenzstraße in Richtung Markstraße unterwegs und bog über die Radwegfurt links in die Pankower Allee ab. Dabei wurde er von einem Lkw erfasst, mit dem ein 40-Jähriger in gleicher Richtung fuhr. Der Radfahrer erlitt schwere innere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. CS

  • Reinickendorf
  • 05.03.20
  • 33× gelesen

Nach Streit um Fahrkartenkauf
Griff in die Kasse eines BVG-Busses

Zwei Männer haben am Abend des 3. März einen Busfahrer der BVG am Kurt-Schumacher-Platz beraubt. Die beiden Unbekannten hatten kurz vor 20 Uhr den Bus der Linie 128 am Flughafen Tegel betreten, wobei einer von beiden keinen gültigen Fahrausweis vorweisen konnte. Nach Aufforderung des 52-jährigen Busfahrers kaufte sich der Tatverdächtige nach kurzem Streitgespräch einen Fahrschein für eine Kurzstrecke. Nach sechs Stationen verlor die Kurzstrecke am Kurt-Schumacher-Platz ihre Gültigkeit und...

  • Reinickendorf
  • 04.03.20
  • 72× gelesen

Alkoholisierter Räuber randaliert in Gewahrsam

Reinickendorf. Polizisten haben am 2. März einen mutmaßlichen Räuber festgenommen, der kurz vor 22.30 Uhr einen 50-jährigen an der Antonienstraße überfallen haben soll. Ein Autofahrer hatte dort beobachtet, wie ein Mann sich über einen auf dem Gehweg liegenden Menschen beugte und dessen Rucksack durchsuchte. Die Polizisten trafen noch am Tatort den nun flüchtenden 24-Jährigen an. Während seiner Flucht warf der junge Mann diverse Gegenstände von sich, die durch eine nacheilende Polizistin...

  • Reinickendorf
  • 04.03.20
  • 48× gelesen

Cannabis im Kleinwagen

Reinickendorf. Ein Kleinwagen auf der Emmentaler Straße entpuppte sich am 2. März als Drogentransporter. Gegen 20.45 Uhr stoppten Polizisten an der Ecke Genfer Straße das Fahrzeug aufgrund seiner auffallenden Fahrweise und kontrollierten den 21-jährigen Fahrer. Bei der Kontrolle des Führerscheins und der Fahrzeugpapiere stellte die Streife einen markanten Geruch aus dem Inneren des Fahrzeuges fest. Bei der anschließenden Durchsuchung des Autos sowie des 21-jährigen Fahrers und seines...

  • Reinickendorf
  • 03.03.20
  • 69× gelesen

Einbrecher kommt zurück und stellt sich

Reinickendorf. Ungewöhnlichen Besuch erhielt am 23. Februar ein 57-jähriger Mann in seiner Wohnung am Siedelmeisterweg. Gegen 14 Uhr klingelte ein 39-Jähriger an dessen Wohnungstür und gab an, bei einem Einbruch in die Wohnung am 6. Dezember vergangenen Jahres beteiligt gewesen zu sein. Der 57-Jährige bat den Mann herein und alarmierte die Polizei. Die eingetroffenen Einsatzkräfte nahmen den mutmaßlichen Einbrecher fest. Ob Reue die Triebfeder des Festgenommenen ist, ermittelt nun die...

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 51× gelesen

Sexualtäter mit Fotos gesucht

Reinickendorf. Mit der Veröffentlichung von Lichtbildern bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem bislang unbekannen Mann, der in dringendem Verdacht steht, in den Abendstunden des 1. September 2019 eine 16-Jährige im U-Bahnhof Paracelsus-Bad zunächst angesprochen und anschließend aus dem U-Bahnhof heraus verfolgt und sexuell motiviert angegriffen zu haben. Die Jugendliche wehrte sich und rief um Hilfe, woraufhin der Täter die Flucht ergriff. Der Verdächtige ist vermutlich 20 bis...

  • Reinickendorf
  • 06.02.20
  • 108× gelesen

Unfall nach Alkoholkonsum

Reinickendorf. Ein Autofahrer zog sich am frühen 2. Februar schwere Kopfverletzungen bei einem Unfall auf dem Eichborndamm zu. Der 28-Jährige war gegen 4.25 Uhr in Richtung Waldstraße unterwegs. Dabei soll er Schlangenlinien gefahren sein, kam dann kurz vor der Kienhorststraße nach links ab und stieß gegen ein am linken Fahrbahnrand geparktes Auto. Dieses wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen eine Laterne und gegen einen Transporter geschoben, der wiederum gegen ein weiteres geparktes Auto....

  • Reinickendorf
  • 03.02.20
  • 72× gelesen

Container in Feuerwehrzufahrt

Reinickendorf. Bei dem Einsatz gegen zugeparkte Feuerwehrzufahrten am 17. Dezember hatte die Polizei einiges zu tun, wie deren Pressestelle auf Nachfrage der Berliner Woche mitteilte. So wurde ein Abfallcontainer abtransportiert, der eine Zufahrt blockierte. Auch ein Auto musste umgesetzt werden. In acht Fällen konnten die Halter, deren Wagen sonst umgesetzt worden wären, ermittelt werden. Sie fuhren ihre Fahrzeuge selbst weg. Ansonsten gab es fünf Ordnungswidrigkeitenverfahren und sechs...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 48× gelesen
  •  1

Frau beleidigte Polizeibeamte

Reinickendorf. Polizeibeamte haben am 21. Januar eine 30-jährige Frau unter anderem wegen Volksverhetzung auf dem U-Bahnhof Franz-Neumann-Platz festgenommen. Gegen 12.40 Uhr stießen die Beamten auf dem Bahnsteig auf zwei rauchende Männer und kontrollierten diese wegen des Verstoßes gegen das Nichtraucherschutzgesetz. Eine 30-jährige Begleiterin der Raucher soll in der Folge zwei Einsatzkräfte fortlaufend, auch mit volksverhetzenden Äußerungen, beleidigt haben. Bei der Festnahme leistete die...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 97× gelesen

Überfall auf Getränkemarkt

Reinickendorf. Zwei Männer haben am 21. Januar einen Getränkemarkt an der Auguste-Viktoria-Allee überfallen. Zunächst betrat ein Maskierter gegen 10.20 Uhr das Geschäft und ging zum Lager, in dem sich ein Mitarbeiter befand. Dort soll er eine Schusswaffe auf den 27-jährigen Angestellten gerichtet haben, führte ihn zu den Kassen und forderte Geld. Der zweite Täter betrat parallel das Geschäft. Sie entnahmen der Kasse einen Teil des Geldes, brachten den Angestellten ins Büro und fesselten ihn an...

  • Reinickendorf
  • 22.01.20
  • 106× gelesen

Fußgängerinnen bei Unfall schwer verletzt

Reinickendorf. Eine 43-jährige Frau und ihre 16-jährige Tochter sind bei einem Unfall am 18. Januar an der Kreuzung Humboldtstraße und Ollenhauer Straße schwer verletzt worden. Eine 45-jährige Autofahrerin war gegen 17 Uhr auf der Humboldtstraße in Richtung Auguste-Viktoria-Allee unterwegs. An der Kreuzung bog sie nach links in die Ollenhauer Straße ab. Dabei erfasste sie die beiden Fußgängerinnen, die laut Polizei bei Grün die Straße überquerten. Durch den Zusammenstoß stürzten beide zu Boden...

  • Reinickendorf
  • 20.01.20
  • 82× gelesen

Festnahme und Verfolgungsjagd

Reinickendorf. Zivilpolizisten haben am 12. Januar einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 18.50 Uhr einen Wohnungseinbruch an der Holländerstraße und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen mehrere Personen flüchten. Einen 44-Jährigen konnten sie sofort festnehmen, mindestens zwei weitere Männer ergriffen die Flucht mit einem Auto. An der Ecke Teichstraße und Gotthardstraße rammten die Flüchtenden mit ihrem PKW ein Polizeifahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 13.01.20
  • 134× gelesen
  •  1

Diebstahl aus Zustellerfahrzeug

Reinickendorf. Fahnder haben am 7. Januar zwei mutmaßliche Diebe im Alter von 26 und 36 Jahren an der Waldstraße festgenommen. Die zivilen Einsatzkräfte hatten nachmittags den 26-Jährigen dabei beobachtet, wie er aus einem unverschlossenen Zustellerfahrzeug vier Pakete nahm und sie zu einem Auto brachte. Der 36-jährige Mann, der diese Tat als Mittäter abgedeckt haben soll, wurde bei dem anschließenden Zugriff ebenfalls in unmittelbarer Nähe festgenommen. Die Beamten fanden im Auto weitere...

  • Reinickendorf
  • 08.01.20
  • 73× gelesen

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Reinickendorf. Bei einem Unfall auf dem Eichborndamm sind am 3. Januar fünf Menschen verletzt worden. Gegen 20 Uhr überquerte ein 53-Jähriger Transporterfahrer aus der Wittestraße kommend den Eichborndamm, nach bisherigen Ermittlungen bei roter Ampel. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden PKW zusammen, mit dem ein 31-Jähriger den Eichborndamm in Richtung Straße Am Nordgraben befuhr. Bei der Kollision wurden der Transporterfahrer schwer und der Autofahrer sowie ein 28-jähriger Insasse...

  • Reinickendorf
  • 06.01.20
  • 59× gelesen

Motorrad in Brand gesteckt

Reinickendorf. Der Silvestertag begann an der Winterthurstraße mit einer mutmaßlichen Brandstiftung. Gegen 2.30 Uhr bemerkte dort ein Passant ein brennendes Motorrad. Die Feuerwehr löschte zwar den Brand, konnte das Ausbrennen des Fahrzeugs aber nicht mehr verhindern. Durch die Hitzeentwicklung wurden zudem zwei Motorroller und ein Krankenfahrstuhl erheblich beschädigt. CS

  • Reinickendorf
  • 02.01.20
  • 25× gelesen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst über die Feiertage
Leitstelle der KV Berlin ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 116 117 zu erreichen

Der ärztliche Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist auch über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel rund um die Uhr im Einsatz. Patienten, die in dieser Zeit akut erkranken, sollten die kostenfreie Telefonnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes 116 117 anrufen. Hier erfahren die Patienten, wie dringend eine ärztliche Versorgung ist, welche Praxen im Stadtgebiet außerhalb der regulären Praxiszeiten geöffnet haben und wo sich die KV-Notdienstpraxen...

  • Charlottenburg
  • 23.12.19
  • 432× gelesen

Platz lassen für die Feuerwehr

Reinickendorf. Der Polizei-Abschnitt 12 plant für Dienstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr einen gemeinsamen Einsatz mit der Feuerwehr und dem Ordnungsamt. Den Bürgern soll vor Augen geführt werden, wie wichtig es ist, den Einsatz- und Rettungskräften den notwendigen Raum für ihre Arbeit zu lassen. Mit dabei sind auch Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Die Polizei wird einerseits präventiv tätig, die verantwortlichen Fahrzeugführer werden konkret und „anfassbar“ mit der Behinderung der Rettungsfahrzeuge...

  • Reinickendorf
  • 04.12.19
  • 86× gelesen
Der Bücherschrank wurde mehrfach Opfer von nächtlichem Vandalismus.
2 Bilder

Quartiersmanagement bittet Anwohner um Vorschläge zu Sicherung
Bücherschrank am Letteplatz erneut beschädigt

Die Anwohner des Letteplatzes nehmen verständnislos den wiederholten Vandalismus gegen den dortigen Bücherschrank zur Kenntnis. Seit Sommer 2015 steht eine ehemalige Telefonzelle auf dem Letteplatz. Sie dient als Bücherschrank. Wer Bücher nicht mehr aufbewahren will, stellt sie dort ein. Wer Lesestoff sucht, wird dort kostenlos fündig. Doch zurzeit fühlen sich die dort angebotenen Bücher nicht nur kalt, sondern auch feucht an. Drei Scheiben im unteren Teil der Telefonzelle wurden...

  • Reinickendorf
  • 04.12.19
  • 208× gelesen

Todesopfer bei Wohnungsbrand

Reinickendorf. Wegen eines Wohnungsbrandes wurde die Feuerwehr am 27. November kurz nach 14 Uhr in die General-Woyna-Straße alarmiert. Dort brannte eine Einzimmerwohnung im dritten Stock. In der Wohnung fanden die Brandbekämpfer eine tote Person. Die Feuerwehr war mit 40 Einsatzkräften vor Ort. CS

  • Reinickendorf
  • 28.11.19
  • 65× gelesen

Homophobe Schmierereien

Reinickendorf. Der Verein Regenbogen Reinickendorf hat Anzeige erstattet wegen mehrfacher homophober Schmierereien an Stromkästen. Die Stromkästen sind blau-weiß angesprüht mit der Aufschrift „Homos“. „Als Verein Regenbogen Reinickendorf kämpfen wir gegen Homophobie in unserer Gesellschaft, denn wir wollen doch alle in Ruhe unser Leben leben ohne diskriminiert zu werden“, sagt der Vorsitzende von Regenbogen Reinickendorf, Andreas Otto. CS

  • Reinickendorf
  • 27.11.19
  • 30× gelesen

Zeugen eines Unfalls gesucht

Reinickendorf. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montag, 18. November, gegen 12.40 Uhr an der Kreuzung Scharnweberstraße und Eichborndamm ereignete. Dort bog ein in Richtung Seidelstraße fahrender 53-jähriger LKW-Fahrer nach rechts in den Eichborndamm ab. Er erfasste dabei eine 48 Jahre alte Radfahrerin, die in gleicher Richtung unterwegs war. Die Frau wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt. Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 unter...

  • Reinickendorf
  • 27.11.19
  • 76× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.