Erste Niederlage für die Füchse

Reinickendorf. Die bisher ungeschlagenen Füchse Berlin mussten sich im Spitzenspiel gegen den BFC Preussen mit 1:2 geschlagen geben. Den 0:2-Pausenrückstand konnte Winkens drei Minuten nach dem Seitenwechsel verkürzen, doch zum Ausgleich kam die Mannschaft von Trainer Guido Perschk nicht mehr.

Die erste Niederlage der Saison zieht auch den Verlust der Tabellenführung nach sich.

Am kommenden Wochenende ruht der Ligabetrieb. Da sich die Füchse bereits in der ersten Pokalrunde gegen den Bezirksligisten Blau-Weiß Spandau verabschiedeten, steht den Reinickendorfern ein spielfreies Wochenende bevor.


Fußball-Woche / SG
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.