Füchse jetzt Landesligist

Reinickendorf. Eine lange Tradition ist bei den Reinickendorfer Füchsen zu Ende gegangen. Seit 1974 gehörte der Traditionsklub der höchsten Berliner Spielklasse oder einer überregionalen Liga an. Damit ist jetzt Schluss. Am letzten Spieltag wurde der Abstieg aus der Berlin-Liga endgültig besiegelt. Da half es auch nicht, dass Trainer Torsten Lindhammer während der Saison durch Markus Zschiesche ersetzt wurde. Obwohl der Verein mit dem Coach gerne in der Landesliga weitergearbeitet hätte, gab Zschiesche seinen Abschied von den Füchsen bekannt. Der Verein muss sich nun in der neuen Saison komplett neu aufstellen und einen weiteren Absturz vermeiden.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.