Der Name ist hier Programm

Juliane Kittel, Garbriele Mikußies und Günter Vesper am Tag der Pflegenden bei der Blumenübergabe.
Der Name ist Programm: Das Seniorenpflegeheim "Gartenstadt" in Rudow bietet den Bewohnern einen sehr schönen, geschützten Garten. Hier können sie sich mit ihren Angehörigen und Freunden erholen, auf der Caféterrasse ein Stück Kuchen genießen oder, wer noch kann und will, selbst pflanzen und pflegen. Die Mitarbeiter unterstützen die Bewohner dort, wo es allein nicht mehr geht. So weit wie möglich sollen die Bewohner aber selbstbestimmt leben können. Das schätzen diese dann auch und fühlen sich meist bereits nach kurzer Zeit in der Einrichtung wohl. Damit die Betreuung und Versorgung der fast 200 Menschen auch immer gesichert ist, bedarf es motivierter und guter Pflegekräfte. "Wer also eine entsprechende Motivation mitbringt und sich verändern möchte, sollte unbedingt bei uns nachfragen. Wir haben so einiges zu bieten," so Günter Vesper, der Leiter der Pflegeeinrichtung.

CASA REHA "Gartenstadt", Waltersdorfer Chaussee 160, 12355 Berlin, 67 06 50.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden