Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Bildung

Mörchenhefte für die Hausaufgaben

Neukölln. Zum Schulbeginn nahmen 6000 Mädchen und Jungen ihre neuen Mörchenhefte in Empfang. Diese besonderen Hausaufgabenhefte ermuntern auf spannende und spielerische Weise dazu, das eigene Umweltverhalten zu hinterfragen, so Schulstadträtin Karin Korte (SPD). Die Kinder der dritten Klasse bekamen Exemplare mit dem Schwerpunkten Klimaschutz und erneuerbare Energien. Die Viertklässler können sich mit „Kiki Karotte“ über fairen Handel informieren. Das Mörchenheft wird in neun Berliner Bezirken...

  • Neukölln
  • 14.08.20
  • 9× gelesen
Umwelt
Kampagnenstart vor dem Hauptbahnhof.

Mein Kind wünscht sich ein Tier
aktion tier startet Aufklärungskampagne

Am 4. August hat aktion tier seine neue Aufklärungskampagne „Mein Kind wünscht sich ein Tier“ gestartet. Ab sofort können Interessierte Informationen und die Kampagnenbroschüre bundesweit an allen aktion tier-Infoständen erhalten. Hintergrund der Kampagne: Fast jedes Kind äußert irgendwann einmal den Wunsch nach einem eigenen Haustier. Besonders beliebt sind niedliche Fellknäuel wie Hunde und Katzen zum Kuscheln und Spielen. Bevor Eltern dem Betteln nachgeben, sollten sie sich allerdings...

  • Charlottenburg
  • 05.08.20
  • 55× gelesen
Verkehr
Mit den Blinkis sind die Kinder im Straßenverkehr besser sichtbar.
  3 Bilder

Kostenlose Blinkis für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Augenoptiker Fielmann startet erneut die Blinki-Verkehrssicherheitsaktion und schenkt Schulanfängern in Berlin zur Einschulung Sicherheitsreflektoren. Lehrer können die Reflektoren in Eulenform kostenlos unter www.fielmann.de/blinki bestellen. Die Einschulung ist ein großer Tag im Leben eines jeden Kindes und läutet einen besonderen Lebensabschnitt ein. Damit der Schulstart gut gelingt, sollten die Mädchen und Jungen nicht nur gut sehen, sondern auch gut gesehen werden....

  • Charlottenburg
  • 03.08.20
  • 93× gelesen
Sport
Caro übt die Figur "Fahne", die anderen Kinder halten derweil Pferd Nina. Angst vor den großen Reittieren haben nur wenige Kinder.
  5 Bilder

„Caro, mach doch mal die Fahne!“
In Ferienkursen lernen Kinder nicht nur reiten – es geht auch um Verantwortung und Selbstvertrauen

Es sieht nicht ganz ungefährlich aus: Caro, zwölf Jahre alt, die schwarze Reiterkappe auf den langen blonden Haaren, kniet auf Pferd Nina, streckt einen Arm nach vorne, ein Bein nach hinten, hält konzentriert die Balance. Sie ist der Aufforderung von Trainerin Stephanie Miethke gefolgt – sie macht die „Fahne“, eine Figur, die beim Voltigieren, dem Turnen auf dem Pferd, vorkommt. Caro absolviert bereits zum achten Mal einen Ferienkurs beim Reiterverein Rudow am Ostburger Weg 1. „Mit sieben...

  • Rudow
  • 25.07.20
  • 130× gelesen
Soziales

Karies bei Kindern früh behandeln

Berlin. Die Anzahl der Zahnfüllungen ist bei AOK-versicherten Kindern bis zum siebten Lebensjahr in Berlin leicht gestiegen. Nach einer aktuellen Studie haben Zahnärzte im vergangenen Jahr etwa 34.000 kariöse Kinderzähne behandelt, rund 700 mehr als 2018. 2016 betrug die Zahl der Zahnfüllungen noch 28.000. Allerdings gehen Eltern auch häufiger mit ihren Kindern zum Zahnarzt. 2019 waren es 20 Prozent mehr AOK-versicherte Kinder bis zum siebten Lebensjahr als 2016. „Es ist ein erfreuliches...

  • Mitte
  • 13.07.20
  • 68× gelesen
Soziales

Reise für Kinder und Jugendliche

Neukölln. Für Kurzentschlossene: Kinder und Jugendliche, die zwischen zwölf und 17 Jahren alt sind, können sich noch bis zum 22. Juli für eine einwöchige Reise nach Werneuchen (Barnim) anmelden. Los geht es am 25. Juli. Das Programm wird gemeinsam beschlossen, zur Auswahl stehen Diskoabende, Lagerfeuer, Baden, Grafitti, Paintball, Body-Painting und mehr. Anbieter der Reise ist der Humanistische Verband, dank einer Förderung des Bezirksamts zahlen Eltern nur 80 Euro. Anmeldungen sind möglich...

  • Neukölln
  • 12.07.20
  • 52× gelesen
Soziales

Anti-Mobbing-App an Schulen

Neukölln. Eine App soll Kindern und Jugendlichen, die gemobbt werden, helfen. Das Bezirksamt ist aufgefordert, sie an Schulen einzuführen und zu unterstützen. Das haben die Bezirksverordneten auf Antrag der CDU-Fraktion nun beschlossen. Die Grundfunktion der App, die von drei Schülern entwickelt wurde, ist die (anonyme) Kontaktaufnahme mit Vertrauenslehrern. Außerdem bietet sie die Möglichkeit, ein Tagebuch zu führen und mithilfe eines Tests zu erfragen, ob es sich beim Erlebten tatsächlich um...

  • Neukölln
  • 29.06.20
  • 27× gelesen
Kultur

Künstlerisches für Kinder

Neukölln. Geisterhäuser im Gemeinschaftshaus Gropiusstadt erschaffen, Bildhauen im Park oder Videos drehen: Das Kunst- und Kreativzentrum Young Arts bietet jede Menge kostenloser Veranstaltungen für Neuköllner Schulkinder und Jugendliche an. Allein im Mutterhaus an der Donaustraße 42 stehen 15 Kurse in drei Wochen auf dem Programm. Das gesamte Sommerferienprogramm ist zu finden unter www.youngarts-nk.de. sus

  • Neukölln
  • 26.06.20
  • 29× gelesen
Kultur

Sommerspaß der Bibliotheken

Neukölln. Lesen, hören, spielen und schreiben: Bis Mitte August läuft in den Stadtteilbibliotheken der „Sommerspaß“. Kinder und Erwachsene können Bücher, CDs und Spiele ausleihen und Bewertungen abgeben – alleine oder im Team. Wer mag, kann dazu ein Logbuch gestalten. Die Teilnehmer erwarten eine Urkunden und Preise. Beutel mit Bastelanleitung und Bewertungszettel liegen in den Bibliotheken zur Abholung bereit, nötig ist nur ein gültiger Leseausweis. Außerdem können Jugendliche bei einem...

  • Neukölln
  • 21.06.20
  • 51× gelesen
Sport

Schwimmkurse für Drittklässler

Neukölln. Der Verein Neuköllner Schwimmbär bietet vom 29. Juni bis 7. August mehrere Kurse im Kombibad Gropiusstadt an der Lipschitzallee an. Mitmachen können Kinder, die in die dritte Klasse gehen und es im Schul-Schwimmunterricht wegen der Corona-Krise nicht mehr zum Schwimmabzeichen oder Bronze-Seepferdchen geschafft haben. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter www.schwimmkurse-sportjugend.de. Infos gibt es auch unter mail@schwimmbaer.berlin. sus

  • Neukölln
  • 20.06.20
  • 67× gelesen
Sport

Schwimmkurse für Drittklässler

Berlin. Für die Drittklässler ist wegen der Corona-Pandemie seit März der Schulschwimmunterricht ausgefallen. Schätzungsweise 15.000 bis 16.000 von ihnen haben noch kein „Seepferdchen“ oder Schwimmabzeichen abgelegt. Für diese Kinder bieten in den Sommerferien mehrere Schwimmvereine gemeinsam mit der Sportjugend im Landessportbund Berlin, der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Schwimm-Intensivkurse an. Es wird 4800 Plätze geben, um den ausgefallenen Schwimmunterricht nachzuholen....

  • Charlottenburg
  • 16.06.20
  • 262× gelesen
Bildung
Auch der freie Zugang zu einem Laptop oder PC ist gerade entscheidend für schulischen Erfolg.

Eltern und Stadträtin schlagen Alarm
Laptops dringend gesucht – Schüler drohen abgehängt zu werden

Viele Schülerinnen und Schüler können nicht vernünftig von zu Hause aus lernen, weil sie keinen Computer haben. Deshalb rufen Bildungsstadträtin Karin Korte (SPD) und der Bezirkselternausschuss dazu auf, Laptops zu spenden. Zwar besitzen die meisten Kinder und Jugendlichen ein Smartphone oder Tablet, aber das reicht nicht, um die virtuellen Hausaufgaben unkompliziert zu erledigen. Denn die Funktionen sind eingeschränkt, die Eingaben umständlich und die Bildschirme viel zu klein. So besteht...

  • Neukölln
  • 10.04.20
  • 455× gelesen
Umwelt

Mit dem Hirsch auf der Pirsch
Landesjagdverband Brandenburg holt die Natur auf den Bildschirm

Berlin. Die vielen Wochen ohne Abwechslung können für Schulkinder dieser Tage schon recht lang werden und für den Gang in die Natur besteht eher selten die Möglichkeit. Der Landesjagdverband Brandenburg hat sich seine Lernort-Natur-Initiative daher kurzerhand vor die Kamera geholt und bietet auf unterhaltsame Art Wissenswertes über die heimische Natur. In kurzen Videoclips werden Wildtiere und vieles mehr auf dem Youtube-Kanal des Landesjagdverbandes vorgestellt. Jeden Tag gibt es ein neues...

  • Charlottenburg
  • 05.04.20
  • 73× gelesen
Soziales

Beratung für Familien
Pädagogen am Telefon erreichbar

Am 1. April hat der evangelische Kirchenkreis Neukölln eine Hotline für Familien freigeschaltet. Werktags von 9 bis 15 Uhr können sich Eltern bei Erziehungsfragen und Problemen beraten lassen. Mutter und Vater arbeiten im Homeoffice, die Kinder wollen beschäftigt werden oder müssen für die Schule lernen. Daneben wartet die ganz normale Arbeit im Haushalt. Wenn die Wohnung dann auch noch klein und kein Garten da ist, können sich die Familienmitglieder schnell gegenseitig auf die Nerven...

  • Neukölln
  • 02.04.20
  • 109× gelesen
  •  1
Bildung

Schulgärten sind erwünscht

Neukölln. Gerade für Großstadtkinder ist es wichtig, in Kontakt mit der Natur zu kommen. Eine gute Möglichkeit bieten Schulgärten. Deshalb möchten die Bezirksverordneten ihre Zahl erhöhen. Das Bezirksamt soll nun prüfen, an welchen Schulen die Möglichkeit besteht, Gemüse, Kräuter und anderes anzubauen. sus

  • Neukölln
  • 26.03.20
  • 23× gelesen
Soziales

Kinder in der Trotzphase

Rudow. Was können Eltern tun, wenn das Kind beißt, schubst, schlägt und tritt? Antworten gibt die Pädagogin Laura Kruse bei dem Workshop zum Thema Trotzphase. Er findet statt am Sonnabend und Sonntag, 28. und 29. März, von 14 bis 17 Uhr im Familienzentrum an der Prierosser Straße 70. Mütter und Väter lernen anhand von praktischen Tipps und alltagsnahen Übungen und Beispielen, wie sie und ihr Kleinkind die schwierige Zeit meistern können. Die Anmeldung läuft unter 66 99 26 19....

  • Rudow
  • 14.03.20
  • 17× gelesen
Soziales
Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut zu bekommen ist für Alleinerziehende oft ein Kraftakt.

Infoseite online
Für Neuköllner Singles mit Kind

In fast jeder dritten Neuköllner Familie lebt ein Elternteil allein mit einem oder mehreren Kindern. Diese Mütter und Väter zu unterstützen, hat sich die Koordinierungsstelle Alleinerziehende auf die Fahne geschrieben. Nun gibt es auch eine Online-Seite. Gegründet hat sich die Stelle vor einigen Monaten. Träger ist der Sozialdienst katholischer Frauen, der sich – trotz des Namens – an alle Single-Eltern wendet. Der Sitz ist an der Briesestraße 15 und Leiterin ist Margaretha Müller. Die...

  • Neukölln
  • 07.03.20
  • 85× gelesen
Sport

Ballsport für Grundschulkinder

Rudow. Der TSV Rudow bietet Ballsport für Jungen und Mädchen der ersten und zweiten Klasse an. Die Kinder lernen den Umgang mit Bällen, körperliche Koordination und Teamgeist. Geübt wird dienstags und donnerstags von 16 bis 17 Uhr in der Sporthalle der Grundschule am Fliederbusch, Kornradenstraße 2. Ausprobieren kostet nichts: Vier Wochen lang ist eine Probemitgliedschaft möglich. Mehr Informationen gibt es unter chantal.wyrembek@tsvrudow-volleyball.de. sus

  • Rudow
  • 17.02.20
  • 28× gelesen
Soziales

Faschingsparty an der Wutzkyallee

Rudow. Für Groß und Klein: Am Freitag, 21. Februar, gibt es eine Faschingsdisco im Nachbarschaftszentrum an der Wutzkyallee 88. Die Party beginnt um 17 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Würstchen und kleine Pfannkuchen werden für wenig Geld angeboten. Erwachsene zahlen einen Euro Eintritt, Kinder bis zwölf Jahren die Hälfte. Rollstuhlfahrer sind ebenfalls willkommen, Rampen sorgen dafür, dass sie die Tanzfläche und Toilette erreichen können. Mehr erfährt man unter www.wutzkyallee.de und 661 62 09....

  • Rudow
  • 15.02.20
  • 31× gelesen
Umwelt

“Haltet unsere Gewässer sauber!”
wirBERLIN startet Plakatwettbewerb für Kinder

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Organisation wirBERLIN, die sich für nachhaltige Stadtentwicklung einsetzt und mitgestaltet, hat einen Plakatwettbewerb für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ausgeschrieben. Zum Thema “Haltet unsere Gewässer sauber!” können Schulklassen, Malgruppen, aber auch einzelne Kinder mitmachen. Nach Anmeldung erhalten die Teilnehmer Malvorlagen und können loslegen. Einsendeschluss für die Entwürfe ist der 3. April. Alle Informationen zum Wettbewerb können unter der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.02.20
  • 204× gelesen
Soziales
Allein mit Gewalt und Angst: eine Situation, in der sich viele Kinder befinden.

"Betroffenheit reicht nicht"
Stadtrat Liecke fordert, mehr für den Schutz der Kinder zu tun

Kürzlich ist ein Fall von mutmaßlicher Misshandlung einer Fünfjährigen in Eberswalde bekannt geworden. Das nimmt Jugend- und Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) zum Anlass, erneut dazu aufzurufen, den Kinderschutz zu stärken. „Es reicht nicht, bei jedem neuen Fall zutiefst betroffen und höchst empört zu sein. Die Verantwortlichen müssen endlich handeln“, sagt er mit Blick auf die Landes- und Bundesebene. Bereits vor mehr als fünf Jahren hat er einen Forderungskatalog mit 19 Punkten...

  • Neukölln
  • 27.01.20
  • 227× gelesen
Kultur

Kinder drucken mit Gelatine

Rudow. Kinder ab sechs Jahren sind in den Ferien zum „Gummibärchendruck“ in die Alte Dorfschule, Alt-Rudow 60, eingeladen. Christiane Boese zeigt, wie aus Gelatine Druckplatten gemacht werden. Danach können die Mädchen und Jungen sie mit Farbe einwalzen, Schablonen aus Papier, Wollschnüre oder Naturmaterial darauflegen und sie auf Papier drucken. Der Kurs kann nur komplett gebucht werden und läuft von Montag bis Mittwoch, 3. bis 5. Februar, von 15 bis 18 Uhr, am Mittwoch schon ab 14 Uhr. Zu...

  • Rudow
  • 24.01.20
  • 48× gelesen
Kultur
Wo sind sie hin, die Farben? Da muss Kasper mit seinen Freunden auf die Suche gehen.

Kasper und der Farbenklau

Rudow. Wer fängt den Farbenklau? Gretel, der Polizist und das Krokodil? Kinder ab drei Jahren dürfen sich jedenfalls auf eine lustige Verfolgungsjagd in der „Kasperbude“ freuen. Die stellt das Kinder Theater Mobil am Sonntag, 19 Januar, in der Alten Dorfschule Rudow auf, Alt-Rudow 60. Das Puppenspiel beginnt um 16 Uhr und kostet 3,50 Euro Eintritt. Familien sollten sich vorher unter 66 06 83 10 oder per E-Mail an anmeldung@dorfschule-rudow.de anmelden. Infos gibt's unter...

  • Rudow
  • 12.01.20
  • 83× gelesen
WirtschaftAnzeige

Kinder und Eltern, aufgepasst!
SPIELE MAX ist auf dem AOK Familiensonntag im Velodrom

Der AOK Familiensonntag – ein Spaß für die ganze Familie mit tollen Attraktionen für Groß und Klein! Die Weltelite der Sechstagerennfahrer live erleben und Teil der größten Familien-Sport-Party Berlins werden – das geht nur am Sonntag, 26. Januar, zwischen 11 und 18 Uhr im Velodrom. Auf die Besucher wartet ein familienfreundlicher Bereich zum Spielen und Relaxen. Jeder kann sein Glück am Glücksrad versuchen und tolle Preise gewinnen. Vorbeikommen lohnt sich! Weitere Informationen unter...

  • Charlottenburg
  • 12.12.19
  • 211× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.