Rudower Cheerleader holen bei WM den Vize-Titel

Die 13 Cheerleader des "Dance Deluxe" Teams vom TSV Rudow holten am 24. November erstmalig eine deutsche Medaille bei einer Weltmeisterschaft. (Foto: TSV Rudow)

Rudow. Bei der Cheerleading-Weltmeisterschaft in Bangkok gewannen die Cheerleader des TSV Rudow die Silbermedaille.

Das "Dance Deluxe" Team, das sonst bei den Heimspielen der Handballer "Füchse Berlin" zu sehen ist, setzte sich gegen die starke Konkurrenz durch und holte am 24. November die erste deutsche WM-Medaille im Cheerdance überhaupt.

Werner Urschinger, Vorstandsmitglied des Europäischen Cheerleadingverbands ECA und Mitglied des IFC-Wettkampfkomitees: "Dance Deluxe hat eine unglaubliche Routine bei den CWC abgeliefert. Das Team hat nicht nur wirklich großartig getanzt, sondern auch das Publikum in der Impact-Arena mitgerissen. Ganz Deutschland ist mächtig stolz auf die erste WM-Medaille im Cheerdance!"


Sylvia Baumeister / SB
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.