Rudower Sportverein bietet Kurse für Neueinsteiger an

Kinder, die Spaß am Tischtennis-Sport haben, sucht der Rudower Club für Leibesübungen CfL. (Foto: CfL)

Rudow. Tischtennis ist ein Sport, der eine sehr gute Reaktionsgeschwindigkeit erfordert: Kinder, die Freude am Spiel mit Schläger und Ball haben, sucht jetzt der Rudower Club für Leibesübungen Berlin 65 (CfL).

Action, Spannung, Spaß: Die Tischtennisabteilung des CfL sucht Nachwuchstalente für die schnellste Ballsportart der Welt. "Wir legen seit Jahren Wert auf eine gute Jugendarbeit", sagt der Vereinsvorsitzende des CfL, Helmut Seeliger. Der Verein will gezielt Kinder aus Neukölln, Rudow, Buckow, Treptow und Britz fördern. Am Ende können sie über Berlin hinaus an Wettkämpfen teilnehmen. Das Training für Neueinsteiger im Alter ab sechs Jahren findet montags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr am Efeuweg 28 statt. Auf ein kompetentes Trainerteam und ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Spiel- und Übungsformen können sich Eltern verlassen. Die ausgebildeten Betreuer sorgen aber nicht allein für ein abwechslungsreiches Training. Soziale Kontakte, Vereinsfahrten und Trainingslager sind genau so wichtig.

Der Verein mit dem etwas altmodisch anmutenden Namen wurde im Jahr 1965 gegründet. Die Tischtennisabteilung des CfL gibt es bereits seit 44 Jahren. Mit ihren rund 130 Mitgliedern ist sie die zweitgrößte Sparte von insgesamt vieren im Verein.

In der vergangenen Saison waren zwölf Mannschaften, von Kindern bis Senioren, für den Spielbetrieb im Berliner Tischtennis-Verband gemeldet.

Alle Informationen finden sich im Netz unter www.cfl-world.de.

Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.