Freies Internet in Flüchtlingsunterkünften

Berlin: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg | Alt-Hohenschönhausen. Viele Flüchtlinge sind auf eine Internetverbindung angewiesen, um Kontakt zu ihren Familien im Ausland zu halten. Das Bezirksamt Lichtenberg soll sich nun auf die Initiative der Piraten-Fraktion bei den Betreibern und Unterstützergruppen der Flüchtlingsunterkunft Werneuchener Straße für die Einrichtung eines freien WLAN einsetzen. Das haben die Bezirksverordneten beschlossen. Des Weiteren soll die Einrichtung eines freien WLAN auch für andere Flüchtlingsunterkünfte geprüft werden, sofern sie noch über keine Verbindung verfügen. KW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.