Ausgehtipp des Monats

Das Restaurant "Zapata" hat in der Hauptstraße 5 eröffnet. (Foto: Raabe)
Im September eröffnete Alam Böhmer sein mexikanisches Restaurant "Zapata" in der Hauptstraße 5, nahe Kleistpark, und bietet seinen Gästen ein bunte Vielfalt an lateinamerikanischen Spezialitäten an. So findet man auf der Speisekarte deftige Suppen wie Chili con Carne, Nachos, unter anderem mit Käse überbacken, aber auch die beliebten Fajitas, die mit Hähnchenbrust- oder Rinderfiletstreifen, Gemüse und Spezialsauce zubereitet werden. Sehr beliebt sind außerdem die Burger-Varianten sowie Steaks und Ribs, die in einer Gusseisenpfanne mit hausgemachter Kräuterbutter und Beilagen nach Wahl serviert werden. "Begehrt sind bei uns weiterhin Paella, Chicken Curry oder Zitronen-Hähnchen", so der Inhaber, der seine Gäste bei dezenter lateinamerikanischer Musik im typisch mexikanischen Ambiente empfängt. "Happy Hour" für die vielfältigen Cocktails ist täglich von 18 bis 22 Uhr und sonnabends ist Rippchentag, wobei jedes Gericht 8,90 Euro kostet. Jeden zweiten Freitag gibt es Latino-Live-Musik und außerdem findet hier nach Anmeldung ein Salsa-Kurs für Interessierte statt. Für Raucher steht ein Extraraum zur Verfügung und geschlossene Gesellschaften sind ebenfalls herzlich willkommen.
Geöffnet hat das "Zapata" So-Do 12-0 Uhr, Fr und Sa bis 1 Uhr. Infos, Reservierungen und Anmeldungen unter 0172/314 02 07.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden