Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Kultur
  2 Bilder

Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler in der Lancini Kunstgalerie
Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler in der Lancini Kunstgalerie

Einladung Vernissage: Sa., 05. September 2020, 19:00 Uhr Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler Desi Deneva - Malerei(Sofia, Bulgarien) Axel Bunt und Glänzend - Reliefmalerei (Berlin, Deutschland) zu Texten von Anne Fritsche - Lyrik (Berlin, Deutschland) musikalische Begleitung Christian Glaser - Saxophon (Berlin, Deutschland) Ort: Lancini Kunstgalerie & Mode-Boutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Email:...

  • Schöneberg
  • 02.08.20
  • 21× gelesen
Bildung

Queeres Leben in Büchern und Filmen

Tempelhof-Schöneberg. Anlässlich der CSD-Woche präsentieren drei Bibliotheken noch bis zum 3. August zahlreiche Bücher, Filme und Broschüren zum Thema queeres Leben. Die Literaturempfehlungen hat der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) zusammengestellt. Mit dabei sind die Bezirkszentralbibliothek an der Götzstraße 8, die Mittelpunktbibliothek in der Hauptstraße 40 und Stadtteilbibliothek an der Marienfelder Allee 107. Vorgestellt wird auch Kinder- und Jugendliteratur, die die...

  • Schöneberg
  • 23.07.20
  • 26× gelesen
Kultur
Die Postkarte zeigt eine Häuserzeile mit Gärten an der Lindengasse um 1920.

Luft, Licht und Sonne
Schöneberg Museum zeigt "Wege aus der Wohnungsnot"

Das Schöneberg Museum zeigt ab August die Sonderausstellung „Wege aus der Wohnungsnot − Bauen für Groß-Berlin in Schöneberg“. Die Architekten strebten damals nach Luft, Licht und Sonne. Wohnungsnot und Elend prägten das neue Groß-Berlin in der Weimarer Republik. Weshalb Politiker und Architekten fieberhaft nach Lösungen für ideale Bauten und lebenswertes Wohnen suchten. In der Folge entstanden zahlreiche Siedlungsprojekte wie der Lindenhof oder die Ceciliengärten. Diesen Wegen aus der...

  • Schöneberg
  • 19.07.20
  • 123× gelesen
Umwelt

Ausstellung: Stadtnatur in der Urania

Schöneberg. Die Urania zeigt die faszinierende Schönheit der Berliner Stadtnatur in Fotos. Schautafeln klären über den Artenreichtum in der Hauptstadt auf und bringen dem Betrachter seltene Tiere und Pflanzen näher. Die Ausstellung "natürlich Berlin!" ist immer dienstags bis sonnabends von 12 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen Sie läuft noch bis zum 29. August An der Urania 17. uk

  • Schöneberg
  • 08.07.20
  • 15× gelesen
Kultur

Ausstellung wieder geöffnet

Schöneberg. Die Ausstellung „Wir waren Nachbarn“ im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, hat ihre Pforten für Besucher wieder geöffnet. Gezeigt wird neben den Alben mit Biographien jüdischer Zeitzeugen die Sonderausstellung „Hinter der Kamera – Jüdische Fotografinnen“. Führungen, Workshops und die Kinoreihe finden bis auf Weiteres nicht statt. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags sowie sonnabends und sonntag 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wegen der coronabedingten...

  • Schöneberg
  • 26.05.20
  • 44× gelesen
Soziales
Geschlossen und doch für die Menschen da.
  2 Bilder

Fotos vom Corona-Alltag in der Kolonnenstraße ausgestellt

Schöneberg. Eine Ausstellung ohne Vernissage: Die Grünen Tempelhof-Schöneberg präsentieren Bilder hinter den Fensterscheiben ihres Kiezbüros in der Kolonnenstraße 53. Es gab vor einiger Zeit einen Aufruf, dass Menschen aus dem Bezirk Fotos von ihrem aktuellen Alltag zusenden. Das Ergebnis begeisterte die Kreisvorsitzende Nina Freund: „… mit wieviel Kreativität und Improvisationstalent die Menschen den Herausforderungen, die der Shutdown bedeutet, begegnen.“ Diese kleine Ausstellung soll Mut...

  • Schöneberg
  • 16.04.20
  • 120× gelesen
Politik
„Welches Bild gefällt dir am besten?“ Frau Doubleday bekommt darauf ganz verschiedene Antworten.
  2 Bilder

Hässliche Bilder gibt's nicht
Kinderreporter Erik in der Werkstatt für Kreative

Ist dir schon mal aufgefallen, dass man eigentlich überall in der Stadt auf Kunstwerke stößt? Es gibt große Museen, kleine Galerien, Straßengemälde, tolle Denkmäler und auch so manches Haus ist ein kreatives Meisterstück. Mit dem Klassiker, der Ausstellung, bin ich allerdings bisher nicht so ganz warm geworden. Ich geb’s ja zu: Ich dachte, dass in einem Raum voller Bilder herumzustehen, in dem sonst nichts passiert, wohl recht langweilig ist. Was für ein Trugschluss! Wie spannend es sein kann,...

  • Schöneberg
  • 08.03.20
  • 194× gelesen
  •  1
Kultur
  4 Bilder

Ausstellungseröffnung / meet-and-greet
Einladung zur Eröffnung - Ausstellung im Lindenhofer Minimarkt

Im ehemaligen Minimarkt in der Eythstraße 32 (12105 Berlin-Schöneberg) bietet die Genossenschaft GeWoSüd Kunsthandwerkern aus dem Lindenhof ein Forum, ihre Werke und Arbeiten auszustellen. Einen Monat lang, jeden Dienstag und Donnerstag sind diese Ausstellungen von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Am 12. Marz 2020 um 17 (bis 19) Uhr ist wieder Eröffnung / meet-and-greet. Ausstellerin ist Frau Angelika Timme und zu sehen ist viel ... eye candy ... aus verschiedenen Materialien: Ton, Holz, Zement und...

  • Schöneberg
  • 05.03.20
  • 66× gelesen
  •  1
Soziales

Ausstellung und Beratung

Friedenau. Nach „Der Sportpark Friedenau“ zeigt Senatorin Dilek Kalayci (SPD) in ihrem Stadtteilbüro, Schmiljanstraße 17, eine weitere Ausstellung mit Exponaten aus dem Bestand des Friedenauer Schul- und Stadtteilmuseums in der Friedrich-Bergius-Schule. Ausstellungseröffnung für „Friedenau in farbigen historischen Ansichten“ ist am 21. Januar 19 Uhr. An diesem Tag zwischen 17.30 und 18.30 Uhr bietet Senatorin Kalayci zudem eine Bürgersprechstunde an. Am 22. Januar von 16 bis 17 Uhr berät Anwalt...

  • Schöneberg
  • 13.01.20
  • 65× gelesen
Kultur

Lette-Schüler stellen aus

Schöneberg. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) und die bezirkliche Wirtschaftsförderung unterstützen seit einiger Zeit junge Künstler. Der weiße Flur vor den Räumen der Wirtschaftsförderung im Rathaus Schöneberg am John-F.-Kennedy-Platz verwandelt sich regelmäßig in eine Galerie. Derzeit wird schon die vierte Ausstellung gezeigt. „Interventionen“ umfasst Bilder von Fotografieschülern des zweiten und dritten Ausbildungsjahres bei Sabine Schründer vom Lette-Verein. Ein Besuch der temporären...

  • Schöneberg
  • 08.12.19
  • 55× gelesen
Kultur

Aktuelle künstlerische Positionen

Schöneberg. Am 24. Oktober 18 Uhr eröffnet im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, die Gruppenausstellung „Hydra“. Künstlerinnen des seit drei Jahrzehnten bestehenden Projekts „Goldrausch“ präsentieren mit Performances, Fotografien, Zeichnungen, Skulpturen, Installationen und Malerei aktuelle Positionen der zeitgenössischen Kunst. Ehemalige Goldrausch-Teilnehmerinnen wie Monica Bonvicini, Friederike Feldmann, Yalda Afsah, Hanne Lippard, Henrike Naumann, Maria Eichhorn und Pauline Curnier...

  • Schöneberg
  • 17.10.19
  • 118× gelesen
Soziales

Aus dem Alltag Prostituierter

Schöneberg. Bis zum 13. Dezember wird im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, die Ausstellung „Photovoice“ des Frauentreffs Olga zum Alltag von Prostituierten im Kurfürstenkiez gezeigt. 14 Frauen erzählen ihre Geschichte. Die Berichte werden von eindrucksvollen Bildern unterlegt. Das Projekt wurde 2014 von den Sozialarbeiterinnen des Frauentreffs umgesetzt. Die Schau ist Teil des Projekts „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“. Es wird vom Quartiersmanagement Schöneberger Norden und vom...

  • Schöneberg
  • 17.10.19
  • 59× gelesen
Kultur

Junge Kreative präsentieren sich

Schöneberg. Bereits zum dritten Mal präsentieren sich junge Künstlerinnen und Künstler des Lette- Vereins der Öffentlichkeit. Gezeigt werden ihre Arbeiten bis Ende November montags bis freitags 10 bis 16 Uhr vor den Räumen der Wirtschaftsförderung im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks erachtet es als ihre Aufgabe, auch junge Kreative und damit die Kreativwirtschaft zu unterstützen. KEN

  • Schöneberg
  • 07.10.19
  • 34× gelesen
Politik
Roland Nicolaus, Potsdamer Platz „Ein Platz für Tiere“, 1989.

Verlosung
Führung durch die Ausstellung "Zeitenwende"

Mauergemälde aus Ost und West sind im Kunstforum der Berliner Volksbank zu sehen. Wir verlosen eine Führung am 24. Oktober. Die Mauer in der Mitte der Sebastianstraße am Moritzplatz, in tiefen Lila- und Blautönen. So malte sie Rainer Fetting 1978 und stellte sie in der Galerie der „Neuen Wilden“ um die Ecke aus. „Es gab viel Kritik“, erinnert sich der Künstler heute, „Mauer malen war banal.“ Inzwischen hängen seine Mauergemälde in bedeutenden Museen. Der Ost-Berliner Roland Nicolaus malte...

  • 01.10.19
  • 550× gelesen
  •  1
Kultur

Die Sicht der Dinge

Schöneberg. Die Volkshochschule am Barbarossaplatz 5 zeigt bis 29. November die Ausstellung „Die Sicht der Dinge“, eine Werkschau von Künstlern mit und ohne Beeinträchtigungen. Zu sehen sind unter anderem Arbeiten blinder Fotografen. Ihre Werke sind in Zusammenarbeit mit sehenden Assistenten entstanden. Eine eigene künstlerische Handschrift entsteht in Anwendung der „Light Painting“-Technik. Das Thema, das allen gemeinsam ist, ist die Vielfalt der Menschen aus verschiedenen Kulturen, die in...

  • Schöneberg
  • 21.09.19
  • 76× gelesen
Kultur

Berlins Nachtigallen

Schöneberg. Die kommunale Galerie „Haus am Kleistpark“, Grunewaldstraße 6-7, zeigt bis 20. Oktober im Projektraum Fotografien von Daniela Friebel. Die Preisträgerin des Fotoarbeitsstipendiums des Hauses am Kleistpark 2018 hat Orte in Berlin aufgesucht, an denen sich Nachtigallen aufhalten, und sie fotografiert. Zugleich hat die Künstlerin den Gesang der Vögel aufgenommen. Er ist als Geräuschinstallation und Grafik Teil der Ausstellung mit dem Titel „Revier“; Öffnungszeiten sind dienstags bis...

  • Schöneberg
  • 29.08.19
  • 62× gelesen
Kultur
  2 Bilder

Vernissage - Ausstellung Sommer-Idylle Wang Lan Berlin 30.08.2019 um 19 Uhr
Vernissage - Ausstellung Sommer-Idylle Wang Lan Berlin 30.08.2019 um 19 Uhr

Vernissage -  Ausstellung am Freitag 30.08.2019 um 19:00 Uhr Galerie Elfriede Fechner  An der Fechnerstr. 11 10717 Berlin Künstlerin WANG Lan kommt aus der Provinz Guizhou, China und ist dort aufgewachsen mit Wurzeln in der Kultur der Miao, einer ethnischen Minderheit. Sie wurde zunächst in traditioneller, klassischer Tuschemalerei an Kunstakademien in Guiyang und Shanghai ausgebildet und studierte danach Textil- und Modedesign an der Kunsthochschule Kassel, wo sie...

  • Schöneberg
  • 18.08.19
  • 215× gelesen
Kultur

Schönheit gegen Gewalt

Schöneberg. Das Projekt „Schönheit gegen Gewalt“ der Werkstattgalerie, das den Regenbogenkiez lebenswerter machen will, geht in sein zweites Jahr. Nach dem Serenadenkonzert mit barocken Arien präsentiert die Galerie in der Eisenacher Straße 6 bis 24. August eine Gemeinschaftsausstellung von 14 renommierten Berliner Künstlern. Geöffnet ist mittwochs bis freitags 14-19 Uhr, sonnabends 13-17 Uhr, Telefon: 26 94 73 00. KEN

  • Schöneberg
  • 20.07.19
  • 23× gelesen
Kultur

Keine Ausstellung über Ottomar Anschütz

Friedenau. Seine Grabstätte auf dem Friedhof an der Stubenrauchstraße ist inzwischen wieder Berliner Ehrengrab. Aber eine Ausstellung mit Fotografien von Ottomar Anschütz (1846-1907) wird es im Bezirk nicht geben. Den von den Bezirksverordneten gefassten Beschluss auf Antrag der Union hat Kulturstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) kassiert. Ihr Argument: Zur Erinnerung an die Lebensleistung eines der Pioniere der Momentfotografie und des Miterfinders des Kinos eigne sich ein Museum mit Schwerpunkt...

  • Schöneberg
  • 12.06.19
  • 53× gelesen
Kultur

Kartoffeln und Design

Schöneberg. Die Wirtschaftsförderung des Bezirks zeigt bis November in ihren Räumen im Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, Arbeiten von 27 jungen Künstlerinnen und Künstlern aus dem ersten Ausbildungsjahr für Grafikdesign des Lette-Vereins. Zu sehen sind Ergebnisse zum Thema “Farbe und Form im Kontext”. Dazu wurden aus Kartoffeln und Äpfel menschliche Gestalten geschnitzt und getrocknet und anschließend digital zu einem Theaterplakat designt. KEN

  • Schöneberg
  • 04.06.19
  • 21× gelesen
Kultur

Nekrolog auf einen großen Fotografen
Urania zeigt Werkschau des kürzlich unerwartet verstorbenen Michael Wolf

„Im Austausch mit ihm persönlich und mit seinem niederländischen Galeristen Wouter van Leeuwen haben wir in den vergangenen Wochen voller Enthusiasmus an der großartigen Werkschau gearbeitet“, berichtet Urania-Direktor Ulrich Weigand über die Vorbereitungen für die Ausstellung „Life in Cities“ (Leben in Städten). Jetzt gerät die Schau zum Nekrolog, zur Würdigung seines Lebenswerks. Der weltberühmte deutsch-amerikanische Fotograf Michael Wolf, dem die Ausstellung in der Urania gewidmet ist,...

  • Schöneberg
  • 27.05.19
  • 123× gelesen
Kultur
Aus der Serie "Von der Brüchigkeit des Seins".

Verwundung und Vergänglichkeit
Der deutsch-ägyptische Fotograf Amin El Dib im Haus am Kleistpark

Die kommunale Galerie zeigt im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, zum ersten Mal eine größere Auswahl von Werkgruppen des deutsch-ägyptischen Fotografen Amin El Dib. Im Werk des 1961 als Sohn einer Deutschen und eines Ägypters in Kairo geborenen, seit 2003 in der Schweiz lebenden Fotokünstlers sind Verwundungen und Vergänglichkeit die beherrschenden Themen. „Das Verbindende zwischen den scheinbar disparaten Werkgruppen ist, dass Amin El Dib sich in all seinen Bildern der absoluten...

  • Schöneberg
  • 11.05.19
  • 116× gelesen
Kultur

Plätze im Bayerischen Viertel
Ausstellung ist erneut zu sehen

Vor einem Jahr beschloss die Bezirksverordnetenversammlung, die Ausstellung „Plätze im Bayerischen Viertel“ noch einmal zu zeigen. Die Plakatschau zu Viktoria-Luise-, Bayerischem und Barbarossaplatz ist nun zu sehen, allerdings nicht an einem repräsentativen Ort in Schöneberg, wie es sich die BVV gewünscht hatte. Die Ausstellung besteht aus neun großen Plakaten. Ihr Schwerpunkt liegt auf dem Barbarossaplatz und sie wird erneut in der Grundschule an diesem Platz gezeigt. Erläutert werden die...

  • Schöneberg
  • 15.04.19
  • 66× gelesen
Soziales

Erfahrungen aus der Sexarbeit

Schöneberg. In der Ausstellung „Photo Voice“ berichten 14 Frauen aus fünf Nationen über ihre Erfahrungen mit der Sexarbeit. Die Ausstellung wurde 2014 als Teil des Projekts „Nachbarschaft im Kurfürstenkiez“ von den Sozialarbeiterinnen des Frauentreffs Olga gemeinsam mit Prostituierten verwirklicht. Nun wird sie erneut im Kiez gezeigt und zwar bis zum 8. Juni in der Zwölf-Apostel-Kirche, An der Apostelkirche 1. KEN

  • Schöneberg
  • 08.04.19
  • 47× gelesen
  • 5. September 2020 um 19:00

Kunstausstellung "Kontraste in Harmonie" - Vernissage: Sa, 05. September 2020, 19:00 Uhr

Einladung Vernissage: Sa, 05. September 2020, 19:00 Uhr Lancini - Kunstgalerie und Modeboutique Ausstellung "Kontraste in Harmonie" mit Werken der Künstler Desi Deneva - Malerei(Sofia, Bulgarien) Axel Bunt und Glänzend - Reliefmalerei (Berlin, Deutschland) zu Texten von Anne Fritsche - Lyrik (Berlin, Deutschland) musikalische Begleitung Christian Glaser - Saxophon (Berlin, Deutschland) Ort: Lancini Kunstgalerie & Mode-Boutique Seelingstr. 29 14059 Berlin Email:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.