Beraubt und verletzt

Schöneberg.Nach seinen eigenen Angaben ist am 22. September ein 42-jähriger Mann am Bahnhof Südkreuz beraubt worden. Zwei Unbekannte hätten ihm zwei Mobiltelefone abgenommen. Das Opfer war um kurz nach 4 Uhr von der Feuerwehr mit Gesichtsverletzungen gefunden worden und kam in ein Krankenhaus. Der genaue Tatablauf ist Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.