Bilder aus der Förderschule

Schöneberg.In der Galerie B1, Belziger Straße 1, sind Bilder von Schülern aus dem sonderpädagogischen Förderzentrum Marianne Cohn zu sehen. Die Schule in der Tempelhofer Holzmannstraße fördert speziell die geistige Entwicklung ihrer Besucher. Die Kunstwerke sind in unterschiedlichen Projekten entstanden und unter dem Titel "Phantasiekünste" montags bis freitags zwischen 15 und 19 Uhr zu sehen. Informationen unter www.marianne-cohn.cidsnet.de, galerie-b1.kfb1ev.de und 78 00 14 69.
Ralf Liptau / flip
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.