BVG wird sich kümmern

Schöneberg.Unser Leser Kurt Schmidt informierte die Berliner Woche, dass seit über einem Jahr in einem BVG-Wartehäuschen am Priesterweg in Richtung Südgelände kein Licht brennt. Kurt Schmidt findet, dass das eine sehr dunkle Gegend ist. Auf Nachfrage der Redaktion teilte die Pressestelle der BVG mit, das Problem sei an die zuständige Fachabteilung weitergegeben worden und werde so schnell wie möglich gelöst. Wie die Pressestelle weiter informiert, können sich Fahrgäste mit Hinweisen und Beschwerden direkt an das Call-Center des Unternehmens wenden. Dazu gibt es die zentrale Einwahlnummer 25 60 oder www.bvg.de.
Klaus Tessmann / KT
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.