Ein Herz für Katzen

Rasante Fortschritte in der Tiermedizin erfordern eine fachliche Spezialisierung, um auf hohem Niveau arbeiten zu können. Auch stellt jede Spezies besondere Anforderungen an Untersuchung und Behandlung. Das haben die Tierärztinnen Catharina Stopik und Dr. med. vet. Ira Marxen erkannt und in ihrer Praxis "vets for cats", Bayerischer Platz 2, verwirklicht. Die Praxis gehört zu den vier einzigen in Deutschland, die ausschließlich auf die Behandlung von Katzen spezialisiert sind. Das umfangreiche Leistungsangebot umfasst neben allgemeinen Sprechstunden, die auch am Wochenende stattfinden, Röntgen, Ultraschall, kardiologische Untersuchungen, EKG, Zahnbehandlungen, Operationen, Laboruntersuchungen, Beratungen bei Verhaltensproblemen und Ernährungsberatungen. Als weiteren Service gibt es eine Katzenpension, die die Möglichkeit bietet, auch Tiere professionell zu betreuen, die gesundheitliche Probleme haben. Informationsabende runden das Angebot ab. Eine in Berlin einzigartige Veranstaltung ist der vierteljährlich stattfindende Erste-Hilfe-Kurs für Katzenbesitzer. Der nächste Termin dafür ist der 22. März. Aufgrund der großen Nachfrage ist eine Platzreservierung zweckmäßig.
Weitere Informationen gibt es unter www.vetsforcats.de und unter 34 39 88 77.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden