Fräulein Brehms Tierleben

Schöneberg. Auch im Oktober stehen gefährdete heimische Tierarten im Fokus von Fräulein Brehm, alias Barbara Geiger. Die Schauspielerin und Regisseurin widmet sich am 18. Oktober, 14 und 16 Uhr, in der Alten Schmiede der Lokhalle im Natur-Park Schöneberger Südgelände dem Wolf, Canis lupus. Am 19. Oktober, 14 Uhr, ist der Regenwurm, Lumbricus terrestris, der "König der Tiere", bevor um 16 Uhr der Bär, Ursus arctos, zur Hauptperson auf der Bühne wird. Karten sind unter 12 09 17 85 erhältlich.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.