Kräfte schonen in der Pflege

Schöneberg. Wer Angehörige pflegt, leistet sehr viel, oftmals bis zur körperlichen Erschöpfung. In einer Informationsveranstaltung des Pflegestützpunkts am 11. November 16 Uhr in der Pallasstraße 25 erläutern die Kinästhetik-Trainerinnen Britta Biallowons und Karoline Dimroth, wie man sich durch schonende Bewegung entlasten kann; Anmeldung unter 85 99 51 25.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.