Lottomittel für Schöneberg

Schöneberg. Annähernd 19 Millionen Euro hat der Stiftungsrat der Lotto-Stiftung Berlin in seiner letzten Sitzung des Jahres verteilt. In Schöneberg wurden drei Vereine bedacht. "Seniorpartner in School" erhielt 84 500 Euro für die Weiterführung seines Projekts "Junge Alte als Partner von Berliner Schülern in Krisensituationen", das noch bis Ende 2015 läuft. Das Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbandes Berlin-Brandenburg in der Kleistraße 35 kann 179 500 Euro für ein Denkmal am Magnus-Hirschfeld-Ufer für die erste homosexuelle Emanzipationsbewegung in Empfang nehmen. Die Urania Berlin erhält einen Zuschuss in Höhe von zwei Millionen Euro für die Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen, die für die Betriebs-, Arbeits- und Brandschutzsicherheit im Gebäude notwendig geworden sind.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.