Spende für Wohnungslose

Schöneberg. Auszubildende der Berliner Bank haben für die Wohnungslosentagesstätte des Unionhilfswerks in der Gustav-Freytag-Straße Kleiderspenden und Geld gesammelt. Am 15. Mai konnten die jungen Leute rund 1000 Euro und zahlreiche, dringend benötigte Kleidungsstücke übergeben. Im Anschluss grillten die Bank-Azubis gemeinsam mit Besuchern der Tagesstätte auf dem Tempelhofer Feld.


Karen Noetzel / KEN
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.